Berlin (dts) - Angesichts der geplanten Freiheiten für Geimpfte fordert der Deutsche Städtetag jetzt auch mehr Lockerungen für negativ Getestete. Viele Menschen hätten sich wegen des Impfstoffmangels noch nicht impfen lassen können. "Wir plädieren deshalb dafür zu prüfen, in begrenztem Umfang auch ...

Kommentare

(1) Marius1983 · 06. Mai um 01:15
Es ist viel zu früh für "Freiheiten", denn dann wird es zu einer noch schlimmeren 4. Welle in Deutschland kommen. Von der Herdenimmunität sind wir noch weit entfernt, da dafür viel zu wenige Menschen in Berlin bereits vollständig geimpft sind. Die Debatte kann vielleicht im Herbst angefangen werden, aber nicht zum jetzigen Zeitpunkt.
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.06.2021(Heute)
22.06.2021(Gestern)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News