Berlin (dts) - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat eine neue Finanzierungsgrundlage für die Rentenversicherung gefordert, die ein "Altwerden in Würde" auch in 20 bis 30 Jahren absichern soll. "Wenn das nicht zu unerschwinglichen Sozialabgaben im Arbeitsleben führen soll, muss die Abgabenlast ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 08. Januar um 22:26
Und die höheren Beiträge führen dann zu höheren Rentenansprüchen, da verlagert man das Problem nur weiter in die Zukunft und vergrößert es dabei noch ordentlich.
 
Diese Woche
28.05.2020(Heute)
27.05.2020(Gestern)
26.05.2020(Di)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News