Mainz (dts) - Die Sozialpsychologin Pia Lamberty wirft der Bundesregierung einen falschen Umgang mit Impfgegnern vor. "Man ist von Werten vor der Pandemie ausgegangen, dass es nicht mehr als drei bis fünf Prozent radikale Impfgegner gibt", sagte die Mainzer Forscherin dem "Mannheimer Morgen" ...

Kommentare

(1) Marius1983 · 30. November 2021
"Die Politik hat gedacht, wir brauchen keine Impfkampagne, und dann hat man gesehen: Oh Gott, da ist ja ein Problem." Die Politik hat bis heute keine Strategie und keinen Plan.
 
Suchbegriff

Diese Woche
18.01.2022(Heute)
17.01.2022(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News