Berlin (dpa) - Das schöne Wetter hat die Menschen in Deutschland über Pfingsten ins Freie gelockt - nicht alle hielten sich dabei an die Auflagen während der Covid-19-Pandemie. In Berlin beschäftigte eine Ansammlung von Hunderten Schlauchbooten die Polizei. Rund 1500 Menschen hätten sich am Sonntag ...

Kommentare

(7) wimola · 02. Juni um 03:11
@6) Das befremdet mich sehr ...:(((
(6) Wawa666 · 02. Juni um 02:46
So sah es bei der "Demo" aus: <link>
(5) HerrLehmann · 01. Juni um 18:26
@4 "sind sie ja wahrscheinlich immun". Was eben nur "wahrscheinlich" bzw. wohl leider sogar nur "vermutlich" ist. Heute ist Wortklaubereitag, jaja. ;-)
(4) gabrielefink · 01. Juni um 18:12
@3 Naja, wenn sie sich jetzt mit ihrem Verhalten infizieren, brauchen sie sich ja auch später nicht mehr an die Regeln zu halten. Dann sind sie ja wahrscheinlich immun und können auch keinen mehr anstecken. :o)
(3) HerrLehmann · 01. Juni um 16:57
@2 und genau die Leute werden sich dann aber an keine Regeln mehr halten.
(2) itguru · 01. Juni um 16:38
Einige Leute werden schon irgendwie dafür sorgen das wir doch eine 2. Welle bekommen.
(1) HerrLehmann · 01. Juni um 16:18
"Oft müssten mehrere Teams zu Einsatzorten kommen, da sich die Personen einen Spaß daraus machen, sich den Maßnahmen/Örtlichkeiten zu entziehen". Ich hoffe doch sehr, dass das bei der Erhebung der Bußgelder berücksichtigt wird ...
 
Diese Woche
09.07.2020(Heute)
08.07.2020(Gestern)
07.07.2020(Di)
06.07.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News