Toronto (dpa) - Nach der verhinderten Abschiebung in ihre Heimat ist die vor ihrer Familie geflohene Saudi-Araberin Rahaf Mohammed el-Kunun in Kanada angekommen. Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland holte die junge Frau persönlich am Flughafen in Toronto ab, wie Fotos zeigen. Kanada ...

Kommentare

(12) IceMetal · 13. Januar um 00:14
noch mal wow...oh Mann und ohne Worte nur.
(11) juanita2014 · 12. Januar um 23:58
@9 die haben es aber auch erst gelernt oder waren das alles deutschsprachige flüchtlinge?
(10) tastenkoenig · 12. Januar um 23:58
Ich hab's nur am Rande verfolgt: gab es denn aus Deutschland ein ähnlich konkretes Angebot wie aus Kanada? Ich weiß, dass sich das Auswärtige Amt dafür eingesetzt hat, dass sie nicht zurückgeschickt wird, aber ich glaube nicht, dass man so weit war, sie am Frankfurter Flughafen als deutsche Neubürgerin zu begrüßen. Also unterm Strich: sie kann Englisch, hat ein sehr konkretes Angebot aus Kanada und kann sich nicht sicher sein, wie lange ihr Thailand gewogen bleibt. Nachvollziehbare Entscheidung.
(9) LordRoscommon · 12. Januar um 23:47
@7: Mittlerweile eine ganze Menge. Man kann in Deutschland ja nicht mal Brötchen kaufen, wenn man nur Englisch spricht.
(8) IceMetal · 12. Januar um 23:45
wow juanita, top Antwort, passt zu Dir.....was hätte man sonst von Dir auch erwarten können.
(7) juanita2014 · 12. Januar um 23:22
@5 und wieviel flüchtlinge sprechen deutsch?
(6) IceMetal · 12. Januar um 21:33
ansonsten, wie "gut" das DE es nicht gemacht hat, ansonsten würden hier wieder so einige schreien, warum wir das wieder gemacht haben( Ironie aus!)...wider gegen jeden Menschenverstand, weil sie einfach nix kapieren....und nun könnt ihr wieder Minusklicken.
(5) LordRoscommon · 12. Januar um 21:26
@1: Ziemlich simpel: Sie spricht Englisch. In Kanada ist das Landessprache, in Deutschland nicht.
(4) IceMetal · 12. Januar um 21:25
vor 2 Tagen hier angemeldet und gleich mal " der Nick ist "neu" oder so"...das schreit nach nem Doppel Acci.
(3) IceMetal · 12. Januar um 21:22
und Du scheinst ja auf jeden hier Bescheid zu wissen.
(2) Cuneros · 12. Januar um 20:45
Die Angst vor den Arabern ... wir machen doch auch Geschäfte mit einem Regime das unbequeme Journalisten umbringt. Wir kriechen doch allen in den Arsch ... und haben keine Eier in der Hose ...
(1) juanita2014 · 12. Januar um 14:46
warumm hat deutschland sie nicht aufgenommen? ist doch ein echter flüchtling?
 
Diese Woche
17.01.2019(Heute)
16.01.2019(Gestern)
15.01.2019(Di)
14.01.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×