Dortmund (dpa) - Selbst die treuesten BVB-Fans verspürten nach der ersten Niederlage des Jahres wenig Lust auf Applaus. Beim obligatorischen Gang der konsternierten Dortmunder Profis zur Südtribüne überwogen nach dem empfindlichen 2: 3 (2: 1) gegen die TSG 1899 Hoffenheim die Pfiffe. Das Team von ...

Kommentare

(6) rak09 · 26. Februar um 07:28
Hoppelheim hat doch nicht ein Tor selbst gemacht! Beim ersten steht Schlotternix und wartet auf den Ball bis der Hoffenheimer den Ball hat!Jeder sieht den Stürmer kommen aber " Blondi " ist vom Haarfärbemittel geblendet! Beim 2 Torwart Katastrophe , Fülle hilft auch ! 3. wieder Fülle der Trottel & Schlotternix super gemacht! bitte ab auf die Tribüne die 3 & Can. 2 Mannschaft Lottka / Pohlmann / einenVerteidiger egal wen nur nicht Can. Wenn nicht Trainer schnell erklären was los ist!
(5) rak09 · 26. Februar um 07:18
@ 1 Was kann Terzic für doofe Spieler? Einziger Vorwurf an " die Trainer " Warum spielt ein doofer Schlotternix / Can / überhaupt oder Fülle fast bis zum Schluss des Spiels? Wenn ich sehe wie die Idioten, Schlotternix, Füllkrug Tore verschulden und dann beim Tor ihre Bizeps zeigen arrogant großkotzig nix in der Birne ! Ich könnte kotzen. Stellt bitte endlich Spieler der 2. auf & schmeisst CAN, Schlotternix auf die Tribüne!
(4) DetausDo · 26. Februar um 06:22
So wird das nix mit der CL.
(3) k3552 · 26. Februar um 06:07
Ich hatte von Dortmund etwas mehr erwartet.
(2) zippostuff · 26. Februar um 04:06
Auch nicht besser als die Bayern ;-)
(1) tastenkoenig · 25. Februar um 21:23
Für Terzic wird's auch nicht gemütlicher …
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News