Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen vorläufig 133.536 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 64 Prozent oder 52.119 Fälle mehr als am Donnerstagmorgen vor einer Woche und mehr als jemals zuvor seit Beginn der Pandemie. Der bisherige Höchstwert lag bei ...

Kommentare

(4) Pontius · 20. Januar um 15:41
@3 Nein, es müsste dann schon ein positives Schnelltest-Ergebnis sein.
(3) schoko · 20. Januar um 14:56
@2 Dann ist jeder der Symptome zeigt, halt ein positiver
(2) Pontius · 20. Januar um 06:15
@1 Bald nicht mehr, wenn nicht mehr ausreichend PCR-Tests durchgeführt werden können.
(1) pullauge · 20. Januar um 06:14
jetzt beschleunigter Anstieg
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News