Köln/Amsterdam (dpa) - Ein kriminelles Genie, ein «Mastermind» nannten Medien Thomas Drach immer wieder. Die Polizei war nun allerdings schlauer. Die Ermittler hatten den verurteilten Reemtsma-Entführer nach dpa-Informationen bereits seit langer Zeit im Visier - und verhafteten den heute 60- ...

Kommentare

(11) osterath · Gestern um 02:04
@10, nadine211, da stimme ich dir vollkommen zu.
(10) nadine2113 · Dienstag um 18:25
Der darf niemehr frei kommen. Kriminell durch und durch.
(9) pullauge · Dienstag um 17:05
@6 soviel Zeit hat er ja nicht mehr
(8) KonsulW · Dienstag um 17:03
Der gehört für lebenslang hinter Gittern.
(7) Mf87600 · Dienstag um 15:10
keine Strafe kann für solche Leute und Leute aus der Clankriminaltät hoch genug sein... Haben ja nix anderes gelernt... und auch im knast werden sie belohnt und verdienen da Geld...
(6) Sonnenwende · Dienstag um 14:03
Eindeutig: die Strafe war nicht genug...
(5) mesca · Dienstag um 13:56
@ 4 Nee, dem ist einfach das Geld ausgegangen.
(4) Chaosomi · Dienstag um 13:49
dem wars wohl zu langweilig in der Freiheit? Unglaublich
(3) mesca · Dienstag um 13:40
Alles Geld konnte wohl nicht gewaschen werden, es verliert dadurch auch kräftig. Und die DM gabs nicht mehr, und die Schweizer hatten wohl auch neue Scheine ausgegeben, also war der Rest -sofern vorhanden- wertlos. In der Wikipedia steht einiges Interessantes dazu.
(2) Marc · Dienstag um 13:29
Hat er damals nicht genug bekommen/verbuddeln können oder hat er schon alles ausgegeben?
(1) pullauge · Dienstag um 13:28
er kanns nicht lassen
 
Diese Woche
25.02.2021(Heute)
24.02.2021(Gestern)
23.02.2021(Di)
22.02.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News