(BANG) - Quentin Tarantino glaubt, dass Originalfilme sich einen Kampf mit den großen Franchises liefern. Der 'Once Upon a Time in Hollywood'-Regisseur ist der Meinung, dass die 'Star Wars'- und Marvelfilme sich im letzten Jahr eigentlich die Herrschaft in der Filmwelt hätten sichern können - hätte ...

Kommentare

(1) DerTiger · 07. Februar um 00:05
Naja, Konkurrenz und Krieg sind dann doch irgendwie zwei Paar Schühchen...
 
Diese Woche
25.02.2020(Heute)
24.02.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News