Hamburg (dts) - Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg ist die FDP an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert. Die FDP kam laut vorläufigem amtlichen Endergebnis lediglich auf 4,9 Prozent der Stimmen. Sie zieht damit nicht wieder in die Bürgerschaft ein. Die dts Nachrichtenagentur sendet in kürze weitere ...

Kommentare

(2) Jewgenij · 25. Februar um 20:58
4,9% knapp daneben ist auch vorbei.
(1) Urxl · 24. Februar um 22:06
Schlimm ist was anderes.