Den Haag (dpa) - Der niederländische Außenminister Halbe Zijlstra ist nach einer Lüge über ein Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zurückgetreten. Der rechtsliberale Minister teilte seine Entscheidung dem Parlament in Den Haag mit. Zijlstra hatte erklärt, er habe 2006 von Putin ...

Kommentare

(2) darkkurt · 13. Februar um 18:35
@1: Du willst den armen grünen Männchen doch nicht ihren wohlverdienten Urlaub verbieten?
(1) esKa · 13. Februar um 17:47
Na wenn das doch nicht stimmt, kann putin seine grünen Männchen von der Krim wie auch aus der Ostukraine abziehen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×