Hinter den Kulissen: Die entscheidende Ablehnung von Scholz gegen von der Leyen öffnet unerwartete Türen für Rutte – eine Zeitenwende in der NATO-Führung. In einem dramatischen Machtkampf hinter den Kulissen hat Bundeskanzler Olaf Scholz das NATO-Schachbrett neu ausgerichtet und verhindert, dass ...

Kommentare

(4) corleon · 21. Februar um 12:40
Naja. Wenn die Entscheidung sich in ein paar Jahren als falsch rausstellt, kann er sich sicher nicht mehr dran erinnern. Ich wusste gar nicht, dass der Kanzler noch lebt.
(3) ticktack · 20. Februar um 16:29
Was soll man von einem Kanzler aus einer verschröderten Partei auch erwarten?
(2) Polarlichter · 20. Februar um 09:53
Natürlich sieht er V.d.Leyens Kurs gegenüber Russland kritisch. Seine Partei steht ja auch mit Umweltstiftungen der feinsten Sorte tief im Sumpf der Knete.
(1) Marc · 19. Februar um 23:53
"Die Begründung: Ihr kritischer Kurs gegenüber Russland könnte langfristig mehr Schaden als Nutzen bringen." Wäre Scholz früher mal kritischer gewesen, oder andere...
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News