Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat Fehler ihres Hauses im Umgang mit der Munitionsaffäre beim Kommando Spezialkräfte (KSK) eingeräumt. Nach einer Befragung im Verteidigungsausschuss zu den Vorfällen um die lange verschwiegene Rückgabe zurückgehaltener ...

Kommentare

(2) Pontius · 24. Februar um 19:15
Fehler eingeräumt, aber nichts anders machen wollen. Ist das dann ein eingestehen?
(1) 1excalibur1 · 24. Februar um 17:36
Munitionsaffäre. Ich habe Mutationsaffäre gelesen und an den Virus gedacht. Momentan gibts kaum News außer Corona.
 
Diese Woche
14.04.2021(Heute)
13.04.2021(Gestern)
12.04.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News