Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) fliegen zwei Tage nach der Verabschiedung des Klimapakets der Großen Koalition am heutigen Sonntag fast zeitgleich in zwei Maschinen der Luftwaffe an die Ostküste der USA. Merkel ...

Kommentare

(8) Neuhof · 05. Oktober um 22:53
;D
(7) Mehlwurmle · 22. September um 08:30
Worüber ihr euch alle aufregt? Die wichtigste Meldung ist doch dabei untergegangen: Es gibt offenbar mehr als eine flug- und einsatzfähige Maschine bei der Bundeswehr! ;) Das ist doch schon eine Sensation, die hier in den Diskussionen völlig untergeht.
(6) diddll · 22. September um 04:28
wer diese umwelt verpester noch wählt der hat auch nichts kapiert
(5) diddll · 22. September um 04:27
ja ja so ist es richtig .diese politiker kapieren es einfach nicht. aber was will man auch verlangen .wo nichts in der birne ist kann auch nichts raus kommen.
(4) Pusigren · 22. September um 00:36
@3: Haha, You made my day! Die haben einfach NULL Gespür, was aktuell angemessen rüberkommt, und was nicht. Aber ehrlich gesagt, ist und war ihnen das ja sowieso egal Hauptsache die angeblichen Interessen der Industrie wahren, der man nicht zuviel zumuten kann. Dabei verkennen sie total, welche Chancen sich der Industrie böten, wenn man sie endlich mal zu klimafreundlichen Alternativen drängen würde. Dann kommt wieder das Totschlag-Argument "Arbeitsplätze", und schon haben alle Deutschen Angst.
(3) k31607 · 22. September um 00:13
.... die wollen nur sicher sein, dass wenigstens Einer pünktlich ankommt.... ;-)
(2) Myabi · 22. September um 00:12
"Wasser predigen, Wein saufen" - wüsste man nicht, wie Politik funktioniert könnte einen diese News eventuell sogar schocken^^
(1) steffleu · 22. September um 00:09
super sparsam und klimaverträglich... wir finanzieren diesen ganzen mist
 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News