Berlin (dpa) - Mehrere Kennzahlen deuten auf ein wieder leicht zunehmendes Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland hin. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz zum Beispiel stieg vergangene Woche um elf Prozent im Vergleich zur Woche zuvor, wie es im aktuellen Wochenbericht des Robert Koch-Instituts ...

Kommentare

(8) Moritzo · 23. September um 05:25
@3: Mich interessiert es. Immerhin hatte ich meine Corona-Infektion durch die fehlenden Kontrollen in den Zügen der Bahn zu verdanken. Und das obwohl ich selbst gar nicht mit der Bahn gefahren bin.
(7) Pontius · 23. September um 05:18
@3 Die Millionen Gefährdeten in Deutschland sicherlich
(6) Marius1983 · 23. September um 02:04
@1: Weihnachten und Silvester soll man sich dann wieder am besten nicht treffen und keiner hält sich wirklich dran. The same procedure as every year!
(5) HmHm · 23. September um 01:37
Warten wir es ab, gibt schon genug Aufregung auf Verdacht in diesen Zeiten..
(4) Martinoxoxo · 23. September um 01:32
Passend zum Herbst und Winter.
(3) storabird · 23. September um 01:11
Interessiert das, ausser Karl Lauterbach, noch irgend jemanden?
(2) KonsulW · 22. September um 22:48
Noch hält sich der Anstieg in Grenzen.
(1) neuerpc · 22. September um 21:36
Mal schauen, wann der nächste Lockdown ankündigt wird
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.09.2022(Heute)
28.09.2022(Gestern)
27.09.2022(Di)
26.09.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News