London (dpa) - Der an Krebs erkrankte britische König Charles III. ist nach einem einwöchigen Aufenthalt auf seinem Landsitz Sandringham wieder nach London zurückgekehrt. Der König landete per Helikopter auf dem Gelände des Buckingham-Palasts und legte dann die kurze Strecke zu seinem Wohnsitz ...

Kommentare

(3) tastenkoenig · 11. Februar um 14:02
Aus unserer republikanischen Sicht wirkt das Königshaus befremdlich, aber sehr vielen Briten ist es wichtig, und es hat auch eine gesellschaftlich stabilisierende Bedeutung, gerade in bewegten Zeiten wie diesen.
(2) Muschel · 11. Februar um 08:29
"Spielen" ist genau treffend.
(1) Folkman · 11. Februar um 06:54
Auch wenn ich die Monarchie für einen ziemlichen Anachronismus halte, wünsche ich Charles doch eine völlige Genesung, um noch ein paar Jahre König spielen zu dürfen. Er hat schließlich fast sein gesamtes Leben drauf gewartet...
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.02.2024(Heute)
28.02.2024(Gestern)
27.02.2024(Di)
26.02.2024(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News