Stuttgart (dpa) - Die sieglosen Kölner Profis trotteten enttäuscht in die Kabine, Trainer Markus Gisdol verteilte vorsorglich Schulterklopfer. Der FC blieb beim Aufsteiger VfB Stuttgart zwar auch im 15. Bundesliga-Spiel in Folge ohne das große Erfolgserlebnis, kam aber immerhin zu einem 1: 1 (1: 1). ...

Kommentare

(6) DJBB · 27. Oktober um 07:32
es muss doch frustrierend sein so nahe dran zu sein und dann dennoch zu als verlierer vom Platz zu gehen
(5) steber · 25. Oktober um 20:27
Und der Trainerstuhl wackelt
(4) Roybaer · 24. Oktober um 09:04
Da wäre mehr drin gewesen.
(3) Platon999 · 24. Oktober um 08:47
Mit der Torgefährlichkeit einer Friedhofsbelegung darf man keinen Sieg erwarten!
(2) UweGernsheim · 24. Oktober um 07:33
besser ein Punkt für die Kölner als kein Punkt. Dennoch wäre hier in Stuttgart für Köln mehr drin gewesen.
(1) Marc · 24. Oktober um 01:10
Hatte gedacht Stuttgart gewinnt das...
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News