Köln (dts) - In Köln hat Oberbürgermeisterin Henriette Reker laut Hochrechnung ihr Amt in der am Sonntag durchgeführten Stichwahl verteidigt. In den NRW-Großstädten Bonn und Aachen können die Grünen zudem voraussichtlich erstmals den Oberbürgermeister stellen. Die dts Nachrichtenagentur sendet ...

Kommentare

(1) Troll · 27. September um 20:41
naja, ich habe in Köln ja nichts zu sagen. Aber ob Reker noch mal gewählt hätte... Für mich hat sie sich ins Aus katapultiert, als sie diesen dämlichen Hinweis gegeben hat mit der Armlänge Abstand (was übrigens lnage vor Corona war). Aber da ich den Andreas Kossiski nicht kenne, kann ich nicht beurteilen, ob der besser sein sollte.