Jerusalem (dpa) - Nach mehr als einjährigen Ermittlungen empfiehlt Israels Polizei eine Anklage wegen Korruptionsverdachts gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Es seien ausreichend Beweise für Bestechlichkeit, Betrug und Untreue in zwei Fällen gesammelt worden, teilte ein Polizeisprecher am ...

Kommentare

(8) LordRoscommon · 15. Februar um 13:54
@7: Doch, klar! Erst hatte Honecker den Ulbricht weggemobbt, dann wurde Honecker von Krenz ebenso weggemobbt, als seine Zeit einfach um war. Nur konnte Krenz den Laden nicht aufrechterhalten.
(7) smailies · 15. Februar um 13:48
@6: Das ist aber irgendwie was ganz anderes. Honecker war zwar auch "gewählt" aber er wurde ja nicht von seinem Nachfolger aus dem Amt gedrängt, oder?
(6) LordRoscommon · 15. Februar um 13:10
@5: Jo :-) erinnert mich schon fast an Erich Honecker, der dann letzter Botschaftsflüchtling der DDR war.
(5) smailies · 15. Februar um 08:07
@4: Ich hab jetzt mitbekommen, dass er in sein Amt gekommen war, weil er gegen seinen Vorgänger Korruptionsvorwürfe erhoben hat. Irgendwie schließt sich hier der Kreis, oder?!
(4) LordRoscommon · 15. Februar um 00:05
@3: Ja, wir werden sehen, ob die israelische Justiz funktioniert. Ich denke, sie funktioniert. Das war aber nicht Tenor meones kommentars #2. Ich habe Netanjahu vom ersten Tag an für den Falschen als isr. Ministerpräsident gehalten und diese Meinung bis heute beibehalten. Der jetzige Korruptionsvorwurf bestärkt mich nur in dieser meiner Meinung.
(3) smailies · 14. Februar um 07:11
@2: Er ist der gewählte Ministerpräsident. Dass in Demokratien etwas länger gebraucht wird, die Führungsetage auszutauschen ist bekannt. Wenn die Vorwürfe berechtigt sind wird er vom Staat verurteilt, nach geltendem Landesrecht. Also ist doch alles im Rahmen eines Rechtsstaates, oder?
(2) LordRoscommon · 14. Februar um 00:34
Netanjahu war, ist und bleibt falsch an der Regierungsspitze Israels.
(1) belen · 13. Februar um 21:00
Es darf gelacht werden!
 
Diese Woche
18.10.2018(Heute)
17.10.2018(Gestern)
16.10.2018(Di)
15.10.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×