Teheran/London (dpa) - Der Iran hat Großbritannien im Streit um einen in Gibraltar festgesetzten Supertanker eindringlich gewarnt. «Falls die Briten sich von den USA beeinflussen und auf gefährliche Spielchen einlassen wollen, raten wir ihnen, dies lieber nicht zu tun», sagte ein Außenamtssprecher. ...

Kommentare

(2) FichtenMoped · 12. Juli um 22:27
Die USA? ... Ja imho. Stelle einfach viele Behauptungen auf, die die andere Partei nicht angemessen entkräftet/entkräften kann (Nachweis/Zeitmangel), und du findest immer einen Punkt die nächste Attacke los zulassen. Das ist sehr dreckig, um seine Ziele öffentlich (oder vor sich selber -> mentally damaged people) zu rechtfertigen.
(1) ausiman1 · 12. Juli um 20:14
Machtspiele - wollen die wirklich einen Krieg ????
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News