Kommentare

 
Brüssel (dpa) - Kurz vor einer wichtigen US-Entscheidung zum Atomabkommen mit dem Iran haben Deutschland, Frankreich und Großbritannien eine eindringliche Mahnung an Präsident Donald Trump gerichtet. «Wir appellieren an die Vereinigten Staaten mitzuhelfen, dass dieses Abkommen weiterlebt», sagte ...

Kommentare

(1) Reddogg · 11. Januar um 11:51
"gestellte Atomvertrag stellt dem Iran eine Normalisierung der Wirtschaftsbeziehungen - inklusive des Abbaus von Sanktionen - in Aussicht." Dieser Abbau der Sanktionen hätte aber schon erfolgen sollen. Bisher nichts. Dazu kamen weitere Sanktionen von den USA, als Trumpiboy seinen neuen Sitz in Beschlag nahm. Ich denke das kann man ruhig mal erwähnen. Weil doch Trumpiboy doch von der iran. Regierung fordert mehr für die Iraner zu machen, gleichzeitig die Situation erschwert.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News