Eine aktuelle Untersuchung von Avast Threat Labs zeigt wie sich eine Malware mit dem Namen „Crackonosh“ derzeit weltweit verbreitet. Dabei handelt es sich um eine Kryptomining-Malware, die die Cybersicherheitsexperten in gestohlenen Kopien von beliebten Spielen gefunden haben. Die Malware ist ...

Kommentare

(5) Alle1908 · 27. Juni um 14:29
"Windows-Update werden deaktiviert" lässt ja schon tief blicken. Wenn man da die Sicherheitslücken berücksichtigt die bisher durch Updates geschlossen wurden Haben die Programmierer ja doch Respekt vor den Microsoft-Jungs das sie die Lücke schliessen könnten! Aber mit Window11 wird alles besser! (siehe Bild <link> ) Ich habe gerade die Mail bekommen was sich da ändert..
(4) O.Ton · 26. Juni um 00:53
Mhahah, Polen ist mit Abstand meist verseucht in Europa. Wieso nur? *ggg*
(3) Fromm · 26. Juni um 00:18
Also Finger weg.
(2) Shoppingqueen · 25. Juni um 22:51
Dummheit muss bestraft werden....
(1) colaflaschi · 25. Juni um 21:07
Naja, wer sich irgendwelche gecrackten Spiele / Programme illegal runterlädt, muss immer damit rechnen sich da noch sonstwas mit auf den Rechner zu ziehen, war auch schon so bevor es die ganzen Cryptos gab. Zumal ichs in der heutigen Zeit echt nicht verstehe, warum man sich illegal irgendwelche PC Spiele runterlädt. Richtig gute Spiele werden ja teilweise verschenkt (danke Epic ^^), und Steam Spiele kosten auch nicht die Welt. Soviel Zeit hab ich im Leben nicht, da alles zu zocken :P
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News