Washington (dpa) - Hurrikan «Zeta» hat erhebliche Schäden in den Vereinigten Staaten verursacht und mindestens sechs Menschen getötet. Die Webseite «Poweroutage.us» zeigte zwischenzeitlich Stromausfälle in mehr als zwei Millionen Haushalten an, nachdem der Wirbelsturm der Stufe zwei am Mittwoch ...

Kommentare

(3) steffleu · 30. Oktober um 23:42
@1) naturkatstrophen sind immer tödlich und zerstörerisch, gegen so etwas kann man nichts machen, leider gab es schon immer, wird es auch immer geben
(2) steffleu · 30. Oktober um 23:37
zeta ist nur kurzfristig...trump gibt es seit 4 jahren...unter trump gab es viel mehr schäden und tote... ich hoffe, die amis sehen den unterschied...
(1) yimdude · 30. Oktober um 11:35
Das ist so traurig für die Hinterbliebenen. RIP.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News