Berlin (dts) - Die Bundesregierung soll sich nach Auffassung der Grünen dafür einsetzen, dass weniger Tiere in der deutschen Landwirtschaft gehalten werden. "Damit die Tierhaltung ökologisch verträglicher wird, muss die Zahl der gehaltenen Tiere runter", sagte der agrarpolitische Sprecher Friedrich ...

Kommentare

(4) Myabi · 19. September 2019
Praktischerweise hat die EU ja schon mit den USA ausgehandelt, dass sie (USA) mehr Rindfleisch in die EU exportieren darf...reduzieren wir die Nutztierhaltung, was mMn schon aufgrund der Haltungsbedingungen wichtig wäre, freut sich das Ausland, was dann mehr nach Deutschland exportieren kann
(3) knueppel · 19. September 2019
Längst überfällige Maßnahmen....aber besser spät, als nie.
(2) SchwarzesLuder · 19. September 2019
JA ja die Grünen!
(1) Grizzlybaer · 19. September 2019
Dann wird das Fleisch teurer und das verärgert die Wähler!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News