Berlin (dts) - Ökonomen warnen vor hohen wirtschaftlichen Kosten einer schweren Grippe- und Erkältungswelle in den kommenden Monaten. Sollte es in dieser Saison zu besonders vielen Atemwegserkrankungen wie zwischen Oktober 2017 und April 2018 kommen, könnte ein volkswirtschaftlicher Verlust von bis ...

Kommentare

(3) k50369 · 24. Oktober um 06:25
Ist ok, wenn es so kommt nehme ich es auf meine Kappe und gehe in Privatinsolvenz. Keine Sorge Leute, bleibt ruhig, kein Grund zur Panik.
(2) Marius1983 · 24. Oktober um 06:18
Ich bin schon gegen Grippe geimpft.
(1) KonsulW · 24. Oktober um 06:12
Hoffentlich wird es nicht so schlimm kommen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
07.12.2021(Heute)
06.12.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News