Zuletzt machten vor allem russische Hacker auf sich aufmerksam. Ihnen wird unter anderem die Erpressung eines Pipeline-Unternehmens, eines Fleischproduzenten und eines IT-Dienstleisters vorgeworfen. Öffentlich Schlagzeilen machte dies jeweils, weil die Auswirkungen schnell offensichtlich wurden: ...

Kommentare

(6) Samderi · 21. Juli um 07:48
@5 Versucht man auf diversen Ebenen vergeblich. Mit Projekten wie GAIA-X soll eine europäische Cloud-Dateninfrastruktur geschaffen werden, aber auch dort sind Unternehmen wie Huawei involviert... Die Forderung nach europäischen Lösungen ist legitim, aber wir hinken da im Vergleich zu den USA und China hinterher.
(5) ticktack · 20. Juli um 20:31
Vielleicht wären ja europäische Lösungen denkbar, statt dass sich Europa datenmäßig ausbluten lässt und eine erschreckende Zahl von Meschen in diesem Lande sich beispielsweise an Facebook und Co. ausliefert, aus der Angst etwas zu verpassen.
(4) Samderi · 20. Juli um 17:41
@1 Diese Hackergruppen sind nicht offiziell für eine staatliche Behörde tätig, wäre ja aus diplomatischer Sicht ja auch schön blöd wenn man das zugeben würde. Was schlägst du gegen die IT Dominanz aus den USA vor? Eine Zerschlagung? Wer fühlt dann das Vakuum? Tencent, Alibaba, Yandex. Sind deren Interessen wirklich ehrbarer?
(3) paid_schnulli · 20. Juli um 12:19
@2 nein. gegen die Hackergruppen nicht aber gegen das was sie anrichten. ;) Angefangen bei der Aufklärung bezüglich Phishing (so einfach kommen die meisten Hacker in Systeme) bis zu oftmals veralteter FireWall Technologie. Gerade im öffentlichen Sektor sträuben sich einem die Haare wenn man den Stand der Cyber Security Technik dort sieht. Die Bundeswehr baut in diesem Bereich auch massiv Stellen aus. Nur ob die die fähige IT-ler mit TVöD Gehältern aus der Wirtschaft abwerben bezweifle.
(2) KonsulW · 20. Juli um 11:45
Gibt es überhaupt einen Schutz gegen Hackergruppen?
(1) ticktack · 20. Juli um 09:00
Der Schutz vor Hackergruppen aus China und Russland, die ja üüüüüberhauptnichts mit dem Staat zu haben, ist äußerst dringend. Wir sollten aber auch etwas gegen die Hackergruppen aus den USA unternehen, die fast jeden Computer und beinahe jedes smartphone verseuchen: Gegen Facebook-WhatsApp-Instagramm, Aple, Google, Amanzoon, Microsoft und andere - bis hin zur Sprachüberwachung im ganzen Haus. Und wir laden sie auch noch dazu ein.
 
Suchbegriff

Diese Woche
28.07.2021(Heute)
27.07.2021(Gestern)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News