München (dpa) - Angesichts der sich zuspitzenden Corona-Lage in weiten Teilen Deutschlands sollen planbare Operationen nach dem Willen der Gesundheitsminister von Bund und Ländern bundesweit verschoben werden. In vielen Bundesländern ist dies schon der Fall. Der Vorsitzende der ...

Kommentare

(10) TheRockMan · 25. November um 15:41
@7: 3. hättest du wohl gern, aber NUR ÜBER MEINE LEICHE.
(9) AS1 · 25. November um 15:28
@6 Bei Punkt 1. hast Du Dich inzwischen korrigiert, nehme ich gerne zurück.
(8) wimola · 25. November um 15:28
@7) Hatte ich schon korrigiert ..;-). Es sind sogar 178 ...*lol
(7) AS1 · 25. November um 15:27
@6 1. Es sind 177 Seiten. 2. Es ist ein Koalitionsvertrag, keine Regierungserklärung und kein Gesetzesvorhaben. 3. FDP wählen ist eigentlich Pflicht, hättest Du beim letzten Mal schon machen sollen.
(6) wimola · 25. November um 15:24
@5) Hast Du Dir diesen berauschenden Koalitionsvertrag (177 Seiten) mal durchgelesen? Ich könnte, müsste, sollte, wünschte, würde und empfehle auch ...:( - Hier mal ein Link dazu: <link>
(5) TheRockMan · 25. November um 15:09
@4: Dann hätte die Klügere solange nachgegeben, bis die Dummen gewonnen haben.
(4) wimola · 25. November um 15:00
@3) Sehe ich auch so. Ich kann meine Enttäuschung auch ehrlich gesagt, nicht verbergen. Soll ich beim nächsten Mal einfach gleich die FDP wählen ...?*hüstel!!
(3) TheRockMan · 25. November um 14:43
@2: Natürlich! Die üblichen 100 Tage Welpenschutz für eine neue Regierung können wir uns diesmal nicht leisten. Die Frist für die 100 Tage läuft sowieso seit 26. Oktober. Bislang gabs nichts als dumme Sprüche und eine krasse Fehlentscheidung.
(2) wimola · 25. November um 14:33
@1) Och, das könnte man glattweg auch der künftigen Regierung gleich mit auf den Weg geben ...;-). Ich höre da auch nur eher zögerliche Absichtserklärungen.
(1) TheRockMan · 25. November um 14:25
Und wie lange soll diese Tyrannei der Ungeimpften andauern? Planbare Operationen sind ja nicht überflüssig, nur weil man sie planen kann. Da leiden also Leute unter der Unvernunft Ungeimpfter, die mindestens grob fahrlässig eingeliefert werden. Hoffentlich klagt da bald mal jemand. Dem Spahn sei mal gesagt, dass Sterbende auf den Intensivstationen keine Welle brechen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News