Karlsruhe (dpa) - Schwiegereltern aufgepasst: Größere Geldgeschenke ans Kind und dessen Partner müssen bei einer Trennung nur noch dann zurückgezahlt werden, wenn die Beziehung ungewöhnlich schnell zerbricht. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. In allen anderen Fällen gilt ...

Kommentare

(2) Troll · 18. Juni um 19:05
Wie kommt man denn auf die Idee große Geschenke zu machen, wenn die Beziehung noch nicht dauerhaftes Ausmaß hat?
(1) SHADOWAS84 · 18. Juni um 14:37
In gewisserweise ein gutes Urteil .
 
Diese Woche
23.07.2019(Heute)
22.07.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×