Washington (dpa) - US-Ermittler behandeln die tödlichen Schüsse eines saudischen Soldaten auf einem US-Militärstützpunkt in Florida inzwischen als Terrorangriff. Die Leiterin der Ermittlungen bei der Bundespolizei FBI, Rachel Rojas, sagte, man gehe derzeit davon aus, dass es sich um einen ...

Kommentare

(8) Warlord2000 · 13. Dezember 2019
Sorry @7 aber wie jeder weis Unterstutzen auch Zivilangestellte den Terror unterstützen den die US Arme verübt, den die Köche bereiten die Nahrung zu, die Verwaltung bestellt die Munition und Waffen usw. also Unterstutzen sie die Verbrechen die von Soldaten der US Arme verübt werden. Sowie Bezahlt die US Arme Spezialisten die nicht zur Arme gehören auch die sind schuldig das mal nur dazu . Alle Zivil Angestellte sind auch an die Verbrechen Schuldig.
(7) Chris1986 · 10. Dezember 2019
@6 Du findest also die Personen hatten es verdient getötet zu werden? Weil du dir einredest, als Teil der US-Streitkräfte sind sie am Tod von Zivilisten verantwortlich? Selbst wenn die Personen vielleicht auch nur zum Küchenpersonal gehört haben? Es gibt da so eine andere Gruppierung, die findet, dass alle, die nicht aktiv gegen die USA sind und/oder Teil der westlichen Welt, ebenfalls an den Verfehlungen einzelner schuld sind. Die schnappen sich dann auch mal einen Lkw kurz vor Weihnachten...
(6) Warlord2000 · 10. Dezember 2019
@5 wer für einer Arme Arbeitet hat damit zu rechnen das ist Berufsrisiko, und da diese Arme mehr als andere Zivilisten Ermordet und sich an keine Internationalen Grenzen halt. müssten sie damit rechnen den jeder weis das die USA seit Jahrzehnten den Terror in andere Länder bringt, und wahllos Zivilisten ermordet.
(5) Chris1986 · 09. Dezember 2019
@4 Du findest also, die Menschen, die hier gestorben sind, hatten es verdient? Oder, dass Drohnen und Spezialeinheiten Zivilisten ermorden?
(4) Warlord2000 · 08. Dezember 2019
@3 Ich habe damit eins gesagt das er einen US-Militärstützpunkt und nicht wie die US Soldaten mit ihren Drohnen und Spezialeinheiten Zivilisten Ermorden, den auf US-Militärstützpunkt handelt es sich um Soldaten oder Angestellte die solche Angriffe mit Planen und ausführen. und nun haben die USA mal das zurückbekommen was sie den Rest der Welt antuen wie im Irak; Afghanistan, Syrien usw.,
(3) Chris1986 · 08. Dezember 2019
@2 Und wo genau ist die Tötung von Zivilisten in Ordnung?
(2) Warlord2000 · 08. Dezember 2019
Sorry aber wen die USA mit Drohnen den Terror über Zivilisten bringen ist es in Ordnung, nein wen US Soldaten Zivilisten Ermorden ist es in Ordnung, aber wehe ein anderer Erschienst US Soldaten das ist Terrorismus. Sorry aber ich sehe es so das die USA das mal zurück bekommen haben was sie Gewissensbisse in anderen Ländern machen.
(1) ausiman1 · 08. Dezember 2019
3 Unschuldige sind durch diesen Terrorakt ums Leben gekommen RIP !
 
Diese Woche
28.01.2020(Heute)
27.01.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News