Berlin (dpa) - Um die seit Jahren andauernde Blockade in der EU-Asylpolitik zu beenden, will Bundesinnenministerin Nancy Faeser gemeinsam mit anderen eine «Koalition der aufnahmebereiten Mitgliedstaaten» schmieden. Eine solche Allianz könne vorangehen und so die Weiterentwicklung des europäischen ...

Kommentare

(3) thrasea · 14. Januar um 17:39
@1 Was hat ihr Thema mit Außenpolitik zu tun? Asylpolitik gehört klassisch in die Ressortverantwortung des Innenministeriums.
(2) Marc · 14. Januar um 17:39
Die Koalition könnte sehr klein sein...wenn muss man vorher ein Ausgleichssystem finden, in das Staaten zahlen, die keine aufnehmen. Darüber hinaus wird so etwas zu weiteren Flüchtlingsströmen führen, wenn Europa quasi die Grenzen öffnet...
(1) itsMike · 14. Januar um 17:26
Ich dachte sie ist Innenministerin. Was kümmert sie sich jetzt um Außenpolitik?
 
Suchbegriff

Diese Woche
24.01.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News