Berlin (dpa) - Eltern von Frühchen sollen künftig einen Monat länger Elterngeld erhalten, wenn das Kind mindestens sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt gekommen ist. Zudem sollen Mütter und Väter, die während des Elterngeldbezugs in Teilzeit arbeiten wollen, mehr Möglichkeiten ...

Kommentare

(2) Banni · 17. Februar um 07:35
@1: ganz richtig!
(1) Jewgenij · 17. Februar um 06:43
Mehr Geld für alle Eltern bitte.