Berlin (dts) - Deutsche Schüler lernen offenbar wenig darüber, wie sie sich sicher im Internet bewegen können. Das ergab eine Sonderauswertung der internationalen Computerstudie ICILS, über die der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet. 39 Prozent der befragten Achtklässler erfuhren demnach im ...

Kommentare

(2) Mehlwurmle · 19. Januar um 11:17
Wenn schon die Eltern den leichtfertigen Umgang vorleben, kann die Schule dass dann auch nur schwer reparieren.
(1) Pontius · 17. Januar um 19:54
Deutschland ist bezüglich der Digitalisierung und deren Umgang leider ein Entwicklungsland. Aber alles kann Schule auch nicht reparieren.
 
Diese Woche
26.02.2020(Heute)
25.02.2020(Gestern)
24.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News