Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09: 30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.830 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Am Abend wird die US-Notenbank ...

Kommentare

(1) KonsulW · 27. Januar um 09:56
Die Geldpolitik der USA wird bleiben, wie sie zur Zeit ist.