Frankfurt/Main (dts) - Der DAX ist am Freitag mit deutlichen Abschlägen in den Handel gestartet. Gegen 9: 30 Uhr wurde der Index mit 13.780 Punkten berechnet und damit 0,9 Prozent schwächer als bei Donnerstagsschluss. Gegen den Trend ein sattes Plus von über vier Prozent verzeichnete in den ersten ...

Kommentare

(3) michifritscher · 22. Januar um 11:38
Normale Schwankungen. Man sollte eh nur Geld anlegen, auf das man min. 6, besser 12 Monate verzichten kann.
(2) pullauge · 22. Januar um 10:16
günstiger Tag zum Einsteigen ;)
(1) KonsulW · 22. Januar um 09:46
Der Abschlag hält sich ja noch in Grenzen.