Nürnberg (dpa) - Regensburg in Bayern ist die Stadt mit den meisten Single-Haushalten in Deutschland. Das hat eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mit Sitz in Nürnberg ergeben. Bundesweit liegt der Anteil der Singlehaushalte demnach bei 41,8 Prozent. Der Anteil an ...

Kommentare

(3) itsMike · 21. Januar um 23:35
Das ist natürlich völlig überraschend... bei einer Universitätsstadt.
(2) ticktack · 21. Januar um 20:04
Ein trauriger Rekord.
(1) Pontius · 21. Januar um 19:34
Entspannt die Wohnungssituation nicht.