Berlin (dpa) - Nach dem Vorpreschen von Friedrich Merz in der Debatte um CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur hat Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus die Bereitschaft zur Unterordnung von potenziellen Kandidaten verlangt. «Wenn jemand sagt, er möchte Verantwortung übernehmen, dann heißt das auch, dass ...

Kommentare

(4) Gertrud · 14. Februar um 21:50
Wer hat heute noch Demut? Die Leute können nicht mal mehr bitte und danke.
(3) usernummer · 14. Februar um 21:42
Komische Machtstrukturen innerhalb der CDU...
(2) ircrixx · 14. Februar um 21:41
Ralphi, prima! Da hab ich gleich einen für dich: die zukünftige CDemutU
(1) Tashunkawitko · 14. Februar um 21:32
In einem Team einbinden ist nicht die Sache von Merz. Der will die ganze Wurst und nicht nur einen Zipfel.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News