München (dts) - Der BMW-Konzern will im Konkurrenzkampf mit Volkswagen, Mercedes und Tesla seine Fabriken deutlich wettbewerbsfähiger machen "Wir werden bis 2025 die Produktionskosten pro Fahrzeug um 25 Prozent senken - gemessen an dem Niveau von 2019", sagte Vorstandsmitglied Milan Nedeljkovic dem ...

Kommentare

(8) The.Frytrix · 22. Juni um 12:52
@7 Mist… schon wieder den Wink mit dem Zaunpfahl nicht mitbekommen…ok wir sind ja lernfähig
(7) KonsulW · 22. Juni um 08:39
@6 war ironisch gemeint.
(6) The.Frytrix · 22. Juni um 08:35
@5 wo steht das ? Die bayrischen Motorenwerke sind schließlich kein Staatsunternehmens satt iss ne Aktienunternehmen was auf Gewinnmaximierung ausgelegt ist. Demnächst werden die „Fachkräfte“ durch Fachkräfte aus Bulgarien 🇧🇬 oder Rumänien 🇷🇴 ersetzt…(🤣) soll übererfüllt nachdem die ausschüttung der abpfindungsprämien ausgeglichen ist
(5) KonsulW · 22. Juni um 08:23
Und alles für die Umwelt.
(4) The.Frytrix · 22. Juni um 08:17
@3 doch 25% Gewinnmarge oder 25% Rabatt auf 50% Preiserhöhung …
(3) mikarger · 22. Juni um 06:46
... und 0% der Einsparungen werden an den Endkunden weitergegeben, gell?
(2) ausiman1 · 22. Juni um 06:38
3 MIO pro Jahr und wieviele sind da dann elektrisch ?
(1) darkshroxx · 22. Juni um 06:38
Aha
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News