Canberra/Sydney (dpa) - Die seit Monaten wütenden Buschfeuer im australischen Bundesstaat New South Wales sind nach offiziellen Angaben allesamt unter Kontrolle. Nach einer «sehr traumatischen und anstrengenden» Brandsaison seien das «großartige Neuigkeiten», teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. ...

Kommentare

(4) Mehlwurmle · 15. Februar um 15:34
Und spätestens nächstes Jahr geht es leider wieder von vorne los, auch weil sich wieder irgendwelche kranken Brandstifter austoben müssen.
(3) Thorsten0709 · 14. Februar um 09:20
die armen betroffenen Tiere/Menschen. War ein sehr langer Einsatz Dank gehört allen Feuerwehrleuten, Tierschützern die daran beteiligt waren, die Brände zu löschen und die Not der Wildtiere zu,lindern. Mir ist das sehr nah gegangen.
(2) Flugsaurier · 14. Februar um 07:16
Das Wetter bestimmt das Leben auf unserem Planeten.
(1) XPAX · 13. Februar um 19:55
Das sind doch mal positive Nachrichten. Mein Respekt an alle Firefighter. So ein Glück ,das das Wetter jetzt mit spielt!
 
Diese Woche
20.02.2020(Heute)
19.02.2020(Gestern)
18.02.2020(Di)
17.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News