Augsburg (dpa) - Nur 72 Stunden nach dem hochemotionalen Achtelfinaleinzug in der Europa League hat ein am Ende kraftloser SC Freiburg im Liga-Alltag eine Niederlage gegen seinen Lieblingsgegner FC Augsburg erlitten. Der von einem grippalen Infekt geschwächte Trainer Christian Streich erlebte, wie ...

Kommentare

(2) Polarlichter · 26. Februar um 09:36
Dennoch sitzt dies in den Beinen und ist vorteilhaft für Gegner.
(1) storabird · 25. Februar um 21:46
Nur 72 Stunden? Das haben viele Teams an jedem Champions League Spieltag.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News