München (dts) - Der Präsident des ADAC, August Markl, hält auch nach der Ablehnung eines Tempolimits im Bundesrat an der neutralen Position seines Vereins in dieser Frage fest. Der Wochenzeitung "Die Zeit" sagte er: "Die Abstimmung drückt nicht unbedingt den einhelligen Willen der Bevölkerung aus. ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.