Paderborn (dts) - Am 20. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn daheim gegen den SV Werder Bremen mit 3: 4 verloren. Beide Teams versteckten sich von Beginn an nicht und suchten den Weg zum Tor. Dabei waren die Gastgeber als erste erfolgreich: in der zwölften Minute foulte Toprak im ...

Kommentare

(3) tastenkoenig · 22. Januar um 16:33
Fast wie früher: Hauptsache vorne eins mehr als hinten … beides keine Mannschaften, die nach der Führung die Maurerkelle rausholen. Fürs Publikum ist es so allemal attraktiver.
(2) Marc · 22. Januar um 15:35
@2 Warum?
(1) storabird · 22. Januar um 15:31
So ein Ergebnis ist für beide Trainer ein Grauß.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News