Zurück   klamm-Forum > Virtual World > Computer & Technik > Sonstiges

Like Tree150Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2017, 15:25:01   #1531 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.617
Standard

Stimmt, da gibts auch bischen, wenn man glück hat bekommt man bei poloniex innerhalb weniger Tagen shcon mehr, manchmal gibts da deutlich mehr Zinsen, aber eben nicht so oft.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 19:23:30   #1532 (permalink)
Gro
Erfahrener Benutzer

ID: 436230
Lose-Remote

Reg: 02.05.2013
Beiträge: 622
Standard

Ich hab auch schon seit 2 Jahren meine Coins auf HallyBTC liegen, da gibts bis zu 6% auf 90 Tage Fix.
Kann mich dort nicht beklagen.
Gro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 22:28:51   #1533 (permalink)
Slotzocker
Benutzerbild von Drangi

ID: 225161
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.757
Standard

Zitat:
Zitat von DerStein Beitrag anzeigen
Eventuell meint er mit anlegen ja auch eine Art Sparkonto mit Zinsen? Da kenne ich allerdings nichts.
Du denkst verkehrt. Coins funktionieren anders als Lose, Primera, etc.

Eine einfache Strategie könnte lauten: buy and hold.

Die Wertentwicklung ist enorm. Dieses Jahr rast der Bitcoin immer schneller und erschafft große Vermögen.

Kostete der Bitcoin im März noch ca. 1000 Dollar, liegt er nun bei über 6000 Dollar! Zum Jahresende werden schon Zahlen um 10.000 Dollar genannt (okey, dass halte ich wohl für zu sehr optimistisch).

Langfristig steigt er immer weiter (man muss natürlich selber daran glauben, sonst hat es keinen Sinn).

Dazu noch die vielleicht 10 besten Altcoins kaufen und nichts weiter tun als halten. Einige oder vielleicht fast alle werden eventuell wieder in der Versenkung verschwinden, ein oder zwei reißen aber aus und fangen nicht nur die Verluste auf, sondern bescheren noch extreme Gewinne.

Achtung: Veräußerung unter ein Jahr Haltefrist ist steuerpflichtig.
 
Drangi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 07:56:23   #1534 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 492349
Lose-Remote

Reg: 15.08.2015
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von danilo123 Beitrag anzeigen
Wo kann man Bitcoins am besten anlegen? Kann mir da wer helfen denn ich finde nix im Netz dazu
Wie willst Du anlegen langfristig und sicher, dann würde ich mining Anbieter empfehlen, aber hier nur die Marktführer hashing 24 oder genesis ! Andere zahlen manchmal mehr gehen aber auch Pleite.

Willst Du schnell reich werden und in HYIP`s investieren ? Da ist der Aufwand größer, man muss recherschieren und nur in neue Firmen investieren. Auch nie große Sumen in eine einzelne Firma investieren. Immer versuchen mehr rauszuholen als man reinsteckt und nie große Summen riskieren. Hyip´s gehen oft Pleite und dann isses Geld weg. Investiert man kleine Summen in möglichst viele Firmen hat man aber mehr als bei mining Anbietern.

Willst Du ein bitcoinbasiertes Investmentpaket ? USI Tech bietet für 50$ Bitcoinpakete an. Das ist fast so sicher wie ne Bank.

MfG

Frank
 
Frank9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 12:05:49   #1535 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 08.04.2013
Beiträge: 164
Standard

Zitat:
Zitat von Gro Beitrag anzeigen
Ich hab auch schon seit 2 Jahren meine Coins auf HallyBTC liegen, da gibts bis zu 6% auf 90 Tage Fix.
Kann mich dort nicht beklagen.
hört sich interessant aber, aber was machen die mit den BTW um so eine Rendite zu erwirtschaften? Zu verschenken hat ja niemand was.
tobias1985 gefällt das.
 
DerStein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 08:42:40   #1536 (permalink)
Gro
Erfahrener Benutzer

ID: 436230
Lose-Remote

Reg: 02.05.2013
Beiträge: 622
Standard

Zitat:
Zitat von DerStein Beitrag anzeigen
hört sich interessant aber, aber was machen die mit den BTW um so eine Rendite zu erwirtschaften? Zu verschenken hat ja niemand was.
Die haben auch noch eine Cloudmining Seite, denke mal das dort die Rendite her kommt. Mehr weis ich aber auch nicht da mein Chinesisch etwas eingerostet ist
Gro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 13:59:03   #1537 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 08.04.2013
Beiträge: 164
Standard

Mittlerweile ist der Kurs bei 7000 Euro. Da braucht man gar keine Zinsen mehr
 
DerStein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 01:29:52   #1538 (permalink)
Slotzocker
Benutzerbild von Drangi

ID: 225161
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.757
Standard

Zitat:
Zitat von Frank9 Beitrag anzeigen
USI Tech bietet für 50$ Bitcoinpakete an. Das ist fast so sicher wie ne Bank.
Erst dachte ich: Endlich mal wieder jemand, der den Hyip-Markt einschätzen kann...

Bis ich dann zum Teil mit USI Tech kam. Sicher wie ne Bank? Mein Freund, auch USI ist nichts anderes als ein Hyip. Ps.: Banken sind ebenfalls alles andere als "sicher".
 
Drangi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 19:10:01   #1539 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.711
Beitrag Finanzaufsicht warnt Bitcoin-Anleger: Totalverlust möglich

Folgende News wurde am 23.12.2017 um 10:26:10 Uhr veröffentlicht:
Finanzaufsicht warnt Bitcoin-Anleger: Totalverlust möglich
Finanznews

Zitat:
Berlin (dpa) - Die heftigen Kursausschläge beim Bitcoin habend sich auch vor Weihnachten fortgesetzt - und die warnenden Stimmen vor Anlagen in der umstrittenen Digitalwährung mehren sich.
«Es handelt sich um höchst spekulative Vorgänge mit der Möglichkeit des Totalverlustes», sagte der Präsident der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, Felix Hufeld, der «Bild»-Zeitung. Es werde «Exzesse geben, die bittere Verlierer produzieren» würden. Hufeld rät daher zu höchster Vorsicht. Ein Anleger müsse wissen, «dass er im schlimmsten Fall sein ganzes Geld verlieren kann.» Der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) kündigte an, seine Behörde müsse «eng am Ball bleiben», sprach allerdings auch von einer großen Lernaufgabe. «Wir sind alle dabei, dieses Gebiet erst zu verstehen und Know-How aufzubauen.»
Die Deutsche Bundesbank spricht der - ursprünglich als Zahlungsmittel kreierten - Digitalwährung sogar den Charakter des Geld ab. «Wir sehen eine rasante Wertentwicklung, die das Risiko rasanten Verlusts birgt», sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele der Zeitung «Euro am Sonntag». Wegen der hohen Wertschwankungen eigne sich die Digitalwährung nicht zur Wertaufbewahrung. «Das teure und ineffiziente Übertragungssystem der Blockchain spricht zudem gegen Eignung als Zahlungsmittel.»
Auch der Wirtschaftsweise Christoph Schmidt warnte vor den Risiken der Kryptowährungen."Zumindest sind das hoch spekulative Geschäfte, sagte Schmidt der «Rheinischen Post». Dies sei so lange nicht bedenklich, wie Anleger die daraus erwachsenden Risiken aus eigener Kraft tragen könnten. «Zögen ihre Verluste jedoch andere in Mitleidenschaft, weil ihr Erwerb durch Kreditaufnahme finanziert wird, dann würde dies das Risiko für Verwerfungen an den Finanzmärkten erhöhen.»
Zwei große US-Börsen haben mittlerweile Terminkontrakte auf den Bitcoin aufgelegt - damit ist die Kryptowährung in der klassischen Finanzwelt angekommen. Seit Jahresbeginn ist der Bitcoin, der auf Plattformen im Internet gehandelt wird, massiv im Wert gestiegen: von rund 1000 US-Dollar auf annähernd 20.000 Dollar, um kurz vor Weihnachten jäh in Richtung 11.000 Dollar abzustürzen, kurz danach dann aber wieder auf mehr als 14 000 Dollar zu klettern.
Je höher der Kurs stieg, desto lauter wurden mahnende Stimmen aus Politik und Notenbanken. In den vergangenen Tagen hatten Politiker und Ökonomen eine Regulierung von Bitcoin gefordert.
Erst kürzlich hatte Bundesbank-Präsident Jens Weidmann die Bezeichnung «Digitalwährung» als irreführend bezeichnet: «Ein Zahlungsmittel sollte ja eine Wertstabilität aufweisen. Diese Eigenschaften fehlen dem Bitcoin.»
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 19:21:52   #1540 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von All4you

ID: 15099
Lose-Remote

Reg: 10.01.2016
Beiträge: 1.041
Standard

Natürlich muss die FA vor etwas warnen, wo Sie keinen Zugriff haben.
Allerdings hat Sie keinen vor AirBerlin gewarnt. . .
 
All4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 13:38:27   #1541 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 08.04.2013
Beiträge: 164
Standard

Zitat:
Erst kürzlich hatte Bundesbank-Präsident Jens Weidmann die Bezeichnung «Digitalwährung» als irreführend bezeichnet: «Ein Zahlungsmittel sollte ja eine Wertstabilität aufweisen. Diese Eigenschaften fehlen dem Bitcoin.»
Wenn man sich überlegt, wie viele deutsche Währungen in den letzten hundert Jahren verfallen sind, macht diese Definition recht wenig Sinn ...
 
DerStein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 16:00:42   #1542 (permalink)
Pastafari
Benutzerbild von aessitt

ID: 75760
Lose-Remote

aessitt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.789
Standard

Zitat:
Zitat von DerStein Beitrag anzeigen
Wenn man sich überlegt, wie viele deutsche Währungen in den letzten hundert Jahren verfallen sind, macht diese Definition recht wenig Sinn ...
Fehlende Wertstabilität hat diese Währungen dann als Zahlungsmittel ad absurdum geführt. Was macht daran keinen Sinn?
 
aessitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 16:39:14   #1543 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von All4you

ID: 15099
Lose-Remote

Reg: 10.01.2016
Beiträge: 1.041
Standard

Wau, der Euro ist schon 100 Jahre alt
Na dann...
Frohes Schaffen für alle die es müssen
 
All4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 12:31:35   #1544 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 469541
Lose-Remote

Reg: 04.07.2015
Beiträge: 195
Standard

Hallo,

vielleicht weiss es ja hier einer

Kann mir einer eine Seite sagen, wo ich immer die aktuellen Transaktionsgebühren einsehen kann.

Ich habe zwar schon gegoogelt, aber nicht mit sehr großem Erfolg

Vielen Dank.

LG
 
BeAfraid99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 15:42:19   #1545 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 50642
Lose-Remote

Reg: 30.04.2006
Beiträge: 554
Standard

Zitat:
Zitat von BeAfraid99 Beitrag anzeigen
Kann mir einer eine Seite sagen, wo ich immer die aktuellen Transaktionsgebühren einsehen kann.
Transaktionsgebühren sind nichts statisches, sondern hängen von einigen Parametern ab. Hier eine Seite, die dir hilft, die richtige Gebühr für deinen Fall zu wählen : https://estimatefee.com/
alge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bitcoin
Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Bitcoins zu guenstigen Konditionen Snyke Lose4Credits 1 09.08.2014 21:37:47
Kaufe Bitcoins für Lose (25 BC für 1Mio KL) Zyklop38 Lose4Werbung (erledigt) 2 25.05.2014 21:00:11
Lose für Rechenleistung: Bitcoins total-anarchy Lose4Action (erledigt) 4 02.06.2011 21:48:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01:40 Uhr.