Alt 12.07.2012, 21:54:09   #1 (permalink)
Sturm
Neuer Benutzer

Reg: 10.07.2012
Beiträge: 23
Standard Mein Weg zum Normalgewicht

Ich habe es ja im anderen Unterforum angekündigt, dass ich Bloggen möchte und das werde ich jetzt auch tun.
Ich wiege mit meinen 23 Lenzen und 1,77cm Größe 108,6 Kg. Das ist eindeutig zuviel.
Da ich relativ wenig Sport mache und dafür verdammt viel "fr"esse, bin ich so fett geworden. Ich will jetzt loslegen mit einer groß- und langfristig angelegten Ernährungsumstellung.
Hier wird es jetzt (fast) täglich Updates von mir geben.
Laut diesem Rechner komme ich auf einen benötigten Enrgieverbrauch von 4000 Kcal. Ich schätze das mal tendenziell zu hoch ein, aber ich versuche so zwischen 2000 und 3000 Kcal zu mir zu nehmen und mehr Sport zu machen. Denn mehr Muskeln verbrennen auf jeden Fall mehr Kalorien.
 

Geändert von Sturm (14.07.2012 um 20:25:26 Uhr)
Sturm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 09:14:06   #2 (permalink)
Mone PREMIUM-UserVERIFIZIERTER User
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.628
Standard

Der Bedarf ist so hoch, weil du so schwer bist. Da ist eben mehr Gewebe, was versorgt werden muss. Wenn du abnimmst, wird das Fett und Muskelmasse sein (außer du treibst genug Sport, dass die Muskel gebraucht werden), und dann wird auch der Bedarf sinken.

PS: Das mit dem Bloggen wird hier im Forum nicht wirklich gut funktionieren. Die Forenregeln verbieten mehrere Beiträge nacheinander, in anderen Teilforen als Schiebepostings bezeichnet. OK, hier in Kochen & Ernährung kann von Schieben kaum die Rede sein, und wir werden das sehr locker sehen, aber wenn du niemanden findest, mit dem du gemeinsam schreibst, würde ich dir irgendwann doch ans Herz legen, die klamm-Blogfunktion zu benutzen. Dafür ist sie nämlich da .
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 23:20:48   #3 (permalink)
Sturm
Neuer Benutzer

Reg: 10.07.2012
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Der Bedarf ist so hoch, weil du so schwer bist. Da ist eben mehr Gewebe, was versorgt werden muss. Wenn du abnimmst, wird das Fett und Muskelmasse sein (außer du treibst genug Sport, dass die Muskel gebraucht werden), und dann wird auch der Bedarf sinken.
Das ist wohl (leider) war. Deshalb nimmt man wohl am Anfang auch so stark ab.

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
PS: Das mit dem Bloggen wird hier im Forum nicht wirklich gut funktionieren. Die Forenregeln verbieten mehrere Beiträge nacheinander, in anderen Teilforen als Schiebepostings bezeichnet. OK, hier in Kochen & Ernährung kann von Schieben kaum die Rede sein, und wir werden das sehr locker sehen, aber wenn du niemanden findest, mit dem du gemeinsam schreibst, würde ich dir irgendwann doch ans Herz legen, die klamm-Blogfunktion zu benutzen. Dafür ist sie nämlich da .
Ich würde mich freuen, wenn jemand Lust hat mitzubloggen. Wir könnten das Ganze auch mit einem richtgine Blog aufziehen oder einen Contest draus machen. Bin für alle Ideen offen.

Ich habe heute (leider) noch nicht richtig angefangen, das bedeutet gefressen wie eh und eh, aber dafür habe ich heute über eine Stunde im Schwimmbad verbracht. Ich lerne gerade Kraulen und es wird von mal zu mal besser. Ich komme sogar mittlerweile wieder zum Beckenboden, also 3,5m tief beim tauchen, was ich lange Zeit nichtmehr geschafft habe. Ja, Übung macht den Meister. Mein Kraulen wird auch von mal zu mal besser.
Ist mir auch nichtmehr unangenehm mit dem Schimmbrett manche Übungen zu machen so wie absolute Noobs. Es macht Spaß und das ist die Hauptsache.
Schwimmen ist für die Gelenke bei meinem Gewicht eh die beste Ausdauersport. Ich habe mal versucht laufen zu gehen, aber danach taten mir die Kniegelenke zu sehr weh; deshalb will ich erst unter 100kg damit anfangen. Das wird wohl nur leider erstwas wenn ich weniger esse.
 
Sturm ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 15:43:45   #4 (permalink)
MisterSimpson
Simpsons Fan
Benutzerbild von MisterSimpson

ID: 50883
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.949
Standard

Was hältst du denn von der Idee von Dr. Pape? Sprich du isst drei Mahlzeiten am Tag und machst immer eine Pause von mindestens 5 Stunden. Zwischendurch darfst du nichts essen.

Im Zeitraum von 6 - 11 Uhr: 4 Brötchen mit Butter und Marmelade - ja ich weiß klingt viel.

Im Zeitraum von 11-16 Uhr: Egal was. Du darfst essen was du willst. Happy Hour also.

Im Zeitraum von 16-21 Uhr: Keine Kohlenhydrate. Zum Beispiel nur Putenfleisch, da das fast keine Kohlenhydrate hat.

Wenn du jetzt noch Abends Sport machst und keine Kohlenhydrate zu dir nimmst, so entziehst du dem Körper noch mehr Energie und er muss an die Fettreserven dran. Die 5 Stunden sind dafür da, dass der Körper genug Zeit hat zu verdauen.

Eine Freundin von mir hat es auch so gemacht und hat ordentlich abgenommen. Ich will mich jetzt auch mal dran wagen. Du darfst es nur nicht als Diät sehen, sondern als Ernährungsumstellung.
 
MisterSimpson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 15:54:04   #5 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.964
Standard

Zitat:
Zitat von MisterSimpson Beitrag anzeigen
Im Zeitraum von 16-21 Uhr: Keine Kohlenhydrate. Zum Beispiel nur Putenfleisch, da das fast keine Kohlenhydrate hat.
Was mach ich denn in der zeit von 21 Uhr bis 3.00? Dabei könnt ich ja vor Hunger nicht einschlafen
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 16:00:26   #6 (permalink)
MisterSimpson
Simpsons Fan
Benutzerbild von MisterSimpson

ID: 50883
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.949
Standard

Dann zählst du keine Schafe, sondern hörst zu wie dein Magen knurrt und schläfst davon ein
 
MisterSimpson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 20:24:57   #7 (permalink)
Sturm
Neuer Benutzer

Reg: 10.07.2012
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von MisterSimpson Beitrag anzeigen
Was hältst du denn von der Idee von Dr. Pape? Sprich du isst drei Mahlzeiten am Tag und machst immer eine Pause von mindestens 5 Stunden. Zwischendurch darfst du nichts essen.

Im Zeitraum von 6 - 11 Uhr: 4 Brötchen mit Butter und Marmelade - ja ich weiß klingt viel.

Im Zeitraum von 11-16 Uhr: Egal was. Du darfst essen was du willst. Happy Hour also.

Im Zeitraum von 16-21 Uhr: Keine Kohlenhydrate. Zum Beispiel nur Putenfleisch, da das fast keine Kohlenhydrate hat.

Wenn du jetzt noch Abends Sport machst und keine Kohlenhydrate zu dir nimmst, so entziehst du dem Körper noch mehr Energie und er muss an die Fettreserven dran. Die 5 Stunden sind dafür da, dass der Körper genug Zeit hat zu verdauen.

Eine Freundin von mir hat es auch so gemacht und hat ordentlich abgenommen. Ich will mich jetzt auch mal dran wagen. Du darfst es nur nicht als Diät sehen, sondern als Ernährungsumstellung.
Ehrlich gesagt Dr. Pape hört sich auch nicht schlecht an. Für mich steht aber ein leichtes Kaloriendefizit mit ausreichend Eiweiß auf dem Plan um Muskeln zu erhalten bzw. aufzubauen während ich hoffentlich einiges an Fett verlieren.

Heute habe ich 1800 Kcal Spaghetti mit Speck-Tomaten-Soße, 340 Kcal Magerquark und 415 Kcal aus einer Dose Ananas zu mir genommen. Das macht heute insgesamt 2555 Kcal. Dazu ein bischen Kraftraining und 10 Minuten Cardio.
War heute auch auf der Waage und die zeigte 108,6 Kg. Die 100 Kg waren nur geschätzt. Also 108,6 Kg ist mein ffizielles Startgewicht.
 
Sturm ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 20:45:49   #8 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.964
Standard

Zitat:
Zitat von Sturm Beitrag anzeigen
Heute habe ich 1800 Kcal Spaghetti mit Speck-Tomaten-Soße,
Wieviel muss man denn davon essen für die Kalorienzahl?
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 22:10:09   #9 (permalink)
Sturm
Neuer Benutzer

Reg: 10.07.2012
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von Loshai Beitrag anzeigen
Wieviel muss man denn davon essen für die Kalorienzahl?
400g von den ungekochten Spaghetti plus die Sauce. Das paßt schon.
 
Sturm ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 12:05:30   #10 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.964
Standard

Ja kann gut sein bei 400 Gramm ist nur etwas über meiner Portionsgröße
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 20:24:27   #11 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Zitat:
Zitat von Loshai Beitrag anzeigen
Ja kann gut sein bei 400 Gramm ist nur etwas über meiner Portionsgröße
Vor ein paar Jahren, als ich noch Single war, habe ich mir regelmässig zum Abendessen 500 gr. Spaghetti, 500 gr. Rinderhack und 500 gr. passierte Tomaten gegönnt... wenn ich dann noch Appetit hatte, ging noch ne Tafel Milka hinterher... Und ich habe mich gewundert, warum ich so schwer wurde...

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 20:29:18   #12 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.964
Standard

Jo was soll man dazu sagen

Ich mach eigentlich immer nur 250g also eine halbe Packung für mich und die Frau insgesamt...
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 23:08:53   #13 (permalink)
Sturm
Neuer Benutzer

Reg: 10.07.2012
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Vor ein paar Jahren, als ich noch Single war, habe ich mir regelmässig zum Abendessen 500 gr. Spaghetti, 500 gr. Rinderhack und 500 gr. passierte Tomaten gegönnt... wenn ich dann noch Appetit hatte, ging noch ne Tafel Milka hinterher... Und ich habe mich gewundert, warum ich so schwer wurde...

Marty
Lol - das könnte mir genauso gut passieren.
Ich glaube das passiert mir auch gerade.
Ich schaffe es irgendwie nicht weniger zu essen. Habe heute wie der wie ein Mähdrescher reingehauen. Habe zwar auch Sport gemacht, aber das steht in keinem Verhältnis. Ich denke mal, der Blog hat den Anfang nicht überstanden.
Nach Weihnachten geht es wieder los, damit ich im nächsten Sommer klar komme.
 
Sturm ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 00:44:48   #14 (permalink)
BuddyJesus
Koksnutte
Benutzerbild von BuddyJesus

ID: 243390
Lose senden

Reg: 16.06.2006
Beiträge: 1.913
Standard

Also, bei mir war es das altbewährte Mittel: Sport.

Ich brachte bis vor 2 1/2 Jahren ca. 110kg (bei ca. 1,85m) auf die Waage.
Jegliche Versuche, weniger, gesünder, ausgewogener zu essen, verliefen sich recht schnell im Sande, ebenso meine Motivation beim Sport, den ich bloß um abzunehmen und daher eher halbherzig und inkonsequent betrieb.

Als ich jedoch im Frühjahr 2010 das Longboarden für mich entdeckte, löste sich mein Problem wie von selbst, da ich eine Sportart gefunden hatte, welche mir wirklich Freude bereitet, sodass ich mich nicht ständig zwingen musste, sie regelmäßig zu betreiben.
Dementsprechend war ich im folgenden Sommer täglich unterwegs, wodurch auch die unnötigen, aus Langeweile resultierenden Zwischenmahlzeiten entfielen.

Bis November 2010 reduzierte sich mein Körpergewicht auf 85kg (aktuell 82kg), was ich mir seitdem auch als Obergrenze gesetzt habe.

Nun sollst du dir nicht unbedacht irgendwelche teuren Sportartikel kaufen, sondern einfach mal verschiedene Sportarten durchprobieren. Eine dauerhafte, intrinsische Motivation sollte jedenfalls nicht nur auf dem Gedanken "Ich bin zu fett." bauen.
Wer die Ironie nicht ehrt, ist des Sarkasmus' nicht wert.
BuddyJesus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 00:48:26   #15 (permalink)
Sturm
Neuer Benutzer

Reg: 10.07.2012
Beiträge: 23
Standard

Bin noch auf der Suche nach der richtigen Sportart.
Sturm ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erster Slot (und mein zweiter) mLte Grafik & Design 18 02.10.2006 17:26:38
Suche jemand der mir mein Design in mein Script einfügt roger Lose4Scripts (erledigt) 14 19.09.2006 23:26:09
[S] Einen Programmierer der mir mein DESIGN in mein FWX einbaut// Heute noch :-) Sligo Lose4Scripts (erledigt) 7 06.07.2006 17:26:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:32:12 Uhr.