Alt 14.05.2011, 09:39:47   #1 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard Staugefahr und Geschwindigkeitsbegrenzung

Ich hatte die Tage mit meinen beiden Mitfahrerinnen eine Diskussion über die Aussage von unterschiedlich angebrachten Schildern.

Im folgenden gilt ja, dass die Schilderbäume von oben nach unten gültig sind. Also erst Fakten schaffen, dann Eingrenzen.

(Links -> rechts entspricht von oben nach unten.)

Beliebtes Beispiel:


Bedeutet 60km/h wegen einer Baustelle. Gültig ab sofort, Aufhebung (innerorts) durch Querstraße oder eben Aufhebung der 60/setzen eines neuen Tempolimits.


Bedeutet "in der Baustelle" 60 km/h. Gilt erst ab der Baustelle, für die Dauer der Baustelle. Hebt sich also von alleine wieder auf. (Wird aber meistens trotzdem noch einmal zusätzlich angezeigt mit // Schildern)


Nun adaptieren wir das ganze auf die Autobahn mit folgender Mischung.

[Schild: Werktags 9-18]
Das Schild habe ich nun leider nicht gefunden, ist aber ein offz. Schild.
Bedeutet für mich Staugefahr, deswegen 60 werktags 9-18 Uhr.
Es ist also klar angegeben, wann Staugefahr besteht und wann das Limit gilt.

Nun gibt es in der Gegenrichtung eben die Kombination OHNE die Einschränkung wann es gilt.

Dazu hätte ich gerne ein paar Kommentare. Ist dann "jederzeit" Staugefahr und 60? Dann würde ja auch die 60 reichen, das Stauschild wäre eine zusätzliche Warnung, welche bei Dauerstau wohl überflüssig wäre. Müssten die Schilder dann nicht eigentlich auch andersherum sein?

Oder gilt, wenn Staugefahr herrscht, dann 60? Aber wie definiert sich Staugefahr?
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 09:43:19   #2 (permalink)
SumoSulsi
Erfahrener Benutzer

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.321
Standard

Naja ... ich würds als "Bei Stau ist 60" Interpretiern ... zum Glück gibts keine so kranken Schilder bei uns
 
SumoSulsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 20:39:43   #3 (permalink)
(Bier)Kelle
R1150 GS Fahrer
Benutzerbild von (Bier)Kelle

ID: 1297
Lose senden

(Bier)Kelle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 6.774
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Nun gibt es in der Gegenrichtung eben die Kombination OHNE die Einschränkung wann es gilt.

Dazu hätte ich gerne ein paar Kommentare. Ist dann "jederzeit" Staugefahr und 60? Dann würde ja auch die 60 reichen, das Stauschild wäre eine zusätzliche Warnung, welche bei Dauerstau wohl überflüssig wäre. Müssten die Schilder dann nicht eigentlich auch andersherum sein?

Oder gilt, wenn Staugefahr herrscht, dann 60? Aber wie definiert sich Staugefahr?
Also, erstmal stellt sich die Frage, ob die Schilderkombination so weit vollständig war.
Also ich würde bei sowas pauschal um die 60 fahren, um jegliche Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Staugefahr würde ich in etwa wie folgt definieren:
Auf Grund vieler Ab/Auffahrten auf kurzen Stücken besteht erhöhte Staugefahr durch
- häufige Fahrstreifenwechsel
- Rückstau von Abfahrten auf Grund von dort befindlichen Ampeln

Das natürlich nur eine unbedeutende Laienmeinung.

@sumi: Die Schweizer haben ja noch viel blödere Zeichen, die stehen jetzt an den Alpenpässen mit der Aufschrift:
"Wir Schweizer sind zu blöd zum Schnee schieben!"

gruss kelle!
Ihr wollte die Straße zurück?! Sollt ihr haben, Stück für Stück!
Sie wird dann die Eure sein, wir geben sie Euch Stein für Stein!

Nazi sein heißt Probleme kriegen!
(Bier)Kelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 20:49:35   #4 (permalink)
anni
★ ★ ★ ★ ★ ★
Benutzerbild von anni

ID: 77470
Lose senden
Reallife

Reg: 07.06.2006
Beiträge: 5.476
Standard

Also für mich zaehlen nur die Fakten, wie Tempolimit und zeitliche Eingrenzung. Alles andere ist fuer mich "nettes Beiwerk" fuer Interessierte. Wenn keine Zeiten angegeben sind, gilt das Verkehrszeichen rund um dir Uhr. Auch wenn kein Stau ist.
Meine Interpretation.
Zitat:
Zitat von Maastaaa
Schicke anni_hat_recht an die 33333.
anni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 08:10:58   #5 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von anni Beitrag anzeigen
Also für mich zaehlen nur die Fakten, wie Tempolimit und zeitliche Eingrenzung. Alles andere ist fuer mich "nettes Beiwerk" fuer Interessierte. Wenn keine Zeiten angegeben sind, gilt das Verkehrszeichen rund um dir Uhr. Auch wenn kein Stau ist.
Meine Interpretation.
Damit würdest du dich aber auch dauerhaft an [Bei Nässe] -> Limit halten, wenn nur die Limits für dich zählen.

Es ist kein Autobahnkreuz mit vielen Auf- oder Abfahrten und Nachts ist die Bahn quasi ausgestorben. Zweispurig sauber ausgebaut, viel gerade Strecke, vernünftige Straße ohne Schäden ... - ich glaube ich werde mal bei offizieller Seite eine E-Mail einreichen, oder in einer Fahrschule nachfragen.
 
Benutzer-2472 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 10:48:19   #6 (permalink)
DeadMansHorror
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von DeadMansHorror

DeadMansHorror eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 16.04.2007
Beiträge: 3.864
Standard

Ist doch ganz klar...

Staugefahr, deshalb 60 fahren, weil durch das 60er Schild Staugefahr produziert wird .

Cool finde ich das auch hier - nach unbegrenzter Geschwindigkeit ein 100er Schild mit kleinem "vorsicht, gleich knallst du jemandem rein" Schild, statt einfach die Geschwindigkeit etappenweise reduzieren zu lassen...
DeadMansHorror ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 11:04:12   #7 (permalink)
anni
★ ★ ★ ★ ★ ★
Benutzerbild von anni

ID: 77470
Lose senden
Reallife

Reg: 07.06.2006
Beiträge: 5.476
Standard

@Nässe Find ich eh fast Auslegungssache. Nass ist erst bei Aquaplaning *gg*.

Ansonsten hab ich Dein Problem aber irgendwie noch nicht ganz.
Zitat:
Zitat von Maastaaa
Schicke anni_hat_recht an die 33333.
anni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 11:11:14   #8 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von anni Beitrag anzeigen
@Nässe Find ich eh fast Auslegungssache. Nass ist erst bei Aquaplaning *gg*.

Ansonsten hab ich Dein Problem aber irgendwie noch nicht ganz.
Nässe ist definiert. Wenn Wasser durch die Hinterräder nach oben gewirbelt wird, gilt eine Straße als nass.

Das Problem ist doch recht einfach.

Ich möchte wissen, ob Staugefahr eine Einschränkung ist.

Nachts ist auf der Autobahn kein Stau und auch nicht die geringste Gefahr für Stau. Somit wäre die Autobahn freigegeben.
Also möglicherweise fehlt da einfach ein Schild (werktags von bis) oder die Schilder hängen in der falschen Reihenfolge.
 
Benutzer-2472 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 17:02:13   #9 (permalink)
anni
★ ★ ★ ★ ★ ★
Benutzerbild von anni

ID: 77470
Lose senden
Reallife

Reg: 07.06.2006
Beiträge: 5.476
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Nässe ist definiert. Wenn Wasser durch die Hinterräder nach oben gewirbelt wird, gilt eine Straße als nass.
Seh ich doch bei mir nicht. Und wenn vor mir niemand fährt ?
Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Ich möchte wissen, ob Staugefahr eine Einschränkung ist.
Du meinst genau so eine eigenständige Entscheidung treffen wie Nässe? Also nur wenn Stau ist, darfst Du xx km/h fahren? Wenn Stau ist, hast Du ja zwangsläufig Stop&Go oder Stillstand. Also erübrigt sich Schild 2 mit Geschwindigkeitsbegrenzung.
Auf der Strecke ist immer Staugefahr (wenn nicht zeitlich eingegrenzt), daher gilt durchgehend xx km/h.
Zitat:
Zitat von Maastaaa
Schicke anni_hat_recht an die 33333.
anni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 17:39:11   #10 (permalink)
Bounty
zeitw. Abwesend
Benutzerbild von Bounty

ID: 375607
Lose senden

Reg: 18.12.2009
Beiträge: 3.889
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
...

Ich möchte wissen, ob Staugefahr eine Einschränkung ist.

...
Ja.

Zitat:
Zitat von anni Beitrag anzeigen
...
Auf der Strecke ist immer Staugefahr (wenn nicht zeitlich eingegrenzt), daher gilt durchgehend xx km/h.
Das würde ich nicht so sehen.

Da die Strecke zweispurig ist, würde ich hier von einer Staugefahr ausgehen wenn: Eine Einhaltung des Rechtsfahrgebotes, über eine längere Strecke nicht mehr möglich ist.
Bounty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlose Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen Hotwave Auto, Reisen & Mobilität 17 26.08.2006 11:17:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:00:47 Uhr.