Alt 30.03.2012, 21:51:16   #1 (permalink)
Figitus
Neuer Benutzer

Reg: 04.11.2010
Beiträge: 22
Standard Familienfreundliches Auto

Hallo zusammen!

Meine Onkel bekommt diesen Sommer sein zweites Kind und jetzt suchen sie einen familienfreundlichen Van. Was bietet sich denn da in der nicht allzu hohen Preisklasse an?
Wer hat denn einen Van und kann was empfehlen (bitte auch begründen).
Er meinte, ich soll was Nettes raussuchen, und wenn er ihm gefällt, bekomm ich seinen jetzigen geschenkt lol, also empfehlt mir was Gutes ;D

lg,
Figitus
 
Figitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 23:51:55   #2 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Figitus Beitrag anzeigen
Meine Onkel bekommt diesen Sommer sein zweites Kind
WTF? Das tut doch bestimmt höllisch weh, oder?

Zitat:
und jetzt suchen sie einen familienfreundlichen Van. Was bietet sich denn da in der nicht allzu hohen Preisklasse an?
k... wirklich viele Infos sind das jetzt nicht.

Was ist denn eine "nicht allzu hohe Preisklasse"?
1.500€? 15.000€? 35.000€?

Welche anderen Ansprüche werden an das Auto gestellt?

Persönlich finde ich einen "Van" bei zwei Kindern eher übertrieben, da kommt man auch noch gut mit 'nem mittelgroßen Kombi aus, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden...

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 00:02:42   #3 (permalink)
MEYERINVEST
Erfahrener Benutzer

ID: 430103
Lose senden

Reg: 16.03.2012
Beiträge: 1.399
Cool

Ist das schon soweit?

Ich habe gedacht Männer können noch nicht Kinder krigen....


Hast Du schon so viele Lose für Auto zu kaufen?
 
MEYERINVEST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 00:14:13   #4 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Ich meine uns fehlte zwar die Frau fürs Kinder kriegen, aber unsere "Männer"-WG (Vater + 2 volljährige also ausgewachsene Söhne) kam auch Super mit nem Kia Picanto zurecht.

Für eine vierköpfige Familie reicht prinzipiell jeder Viersitzer aus.
Die Frage ist jetzt, was für Anforderungen muss das Auto erfüllen...
Braucht der Onkel ein Auto mit Anhängerkupplung?
Muss der Kofferraum eine gewisse Größe haben?
Soll das Auto evntl. Dachgepäckträger besitzen oder die Möglichkeit haben diese nachzurüsten (nicht für jedes Modell gibt es Dachgepäckträger)?
Welche Antriebsart? Heckantrieb? Vorderantrieb? Oder doch Allrad?
Welcher Kraftstoff? Benzin, Diesel oder Autogas?
Und in Zeiten steigender Benzinkosten ist natürlich auch die Frage: Was soll der Wagen verbrauchen?
Wenns dann unbedingt ein Van sein soll, okay, aber man muss natürlich fragen was auf dem Markt zu haben ist und ob, sofern die Anforderungen entsprechend sind, nicht auch ein Kombi oder ein anderer Typ okay wäre.
Und ganz am Ende die Preisfrage, wieviel möchte man maximal ausgeben und soll es in dem Rahmen ein Gebraucht-, Jahres- oder Neuwagen sein?
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 11:11:49   #5 (permalink)
Figitus
Neuer Benutzer

Reg: 04.11.2010
Beiträge: 22
Standard

Heyho!

Sie haben zwei Kinder und nen Hund und wollen damit schön auf Urlaub fahren können, deshalb soll's ein Van sein

Wichtig ist ihnen, dass das Auto leise und bequem ist, man viel unterbringt, nen Kindersitz reinbringt, der Verbrauch nicht über ungefähr 8 Litern liegt und kosten soll er max. um die 25.000-30.000 Euro.
Mögliche Abzahlungsleasingoption ist wichtig, aber das bietet sowieso jeder an, soweit ich weiß.

Übrigens bekommen auch Männer Kinder, nur nicht durch die eigene Gebährmutter, für die Scherzkekse hier

lg,
Figitus
 
Figitus ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 12:25:31   #6 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Damit wir jetzt erstmal definieren wovon wir überhaupt sprechen... Wir meinen mit "Van" beide einen (vorzugsweise) 7-Sitzer wie etwa den VW Sharan, Opel Zafira oder Renault Espace?

Zitat:
Zitat von Figitus Beitrag anzeigen
Wichtig ist ihnen, dass das Auto leise und bequem ist, man viel unterbringt, nen Kindersitz reinbringt, der Verbrauch nicht über ungefähr 8 Litern liegt
Naja... abgesehen davon, daß das alles auch auf "normale" Kombis zutrifft, wirst du beim Verbrauch da die ersten Probleme bekommen, es sei denn es geht um den vom Hersteller angegebenen und schöngerechneten Verbrauch

Zitat:
Sie haben zwei Kinder und nen Hund und wollen damit schön auf Urlaub fahren können, deshalb soll's ein Van sein
Das ist natürlich DAS Argument für einem Multi... Allerdings fährt man oft mehr als 330 Tage im Jahr nicht in Urlaub, sondern durch die Stadt und über Landstraßen. Gerade im Stadtverkehr wirkt sich das hohe Gewicht dann doch sehr unvorteilhaft auf den Verbrauch aus. Da werden aus den, vom Hersteller angegebenen, 7,8l ganz schnell mal >10l.

Zitat:
kosten soll er max. um die 25.000-30.000 Euro.
Also gehe ich mal von einem Neuwagen aus... Wenn es denn unbedingt ein Van sein muss, bekommt man für das Budget schon eine recht breite Auswahl. Da sollte dann der persönliche Geschmack entscheiden. Die o.g. Beispiele bewegen sich auch alle in dem Preisrahmen.

Zitat:
Übrigens bekommen auch Männer Kinder, nur nicht durch die eigene Gebährmutter, für die Scherzkekse hier
Wir sollten das Thema abhaken, langsam wird's sehr strange...

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 22:13:06   #7 (permalink)
Figitus
Neuer Benutzer

Reg: 04.11.2010
Beiträge: 22
Standard

Naja, wenn man viele Wochenendausflüge mit Fahrrädern etc. macht, dann ist das schon nötig - und man hat ja dennoch nur ein Auto, auch wenn man nur seltener wegfährt.

Und ja, sowas war als Van gemeint.

Dass der Verbrauch ein Durchschnittsverbrauch ist, ist klar - da eben 8 liter ca.
Dass es dann im Stadtverkehr etc. mehr werden, ist klar.
 
Figitus ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 00:09:48   #8 (permalink)
jojo2351
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von jojo2351

ID: 277923
Lose senden
Abwesend

Reg: 13.06.2006
Beiträge: 5.868
Standard

schau dich mal bei Renault um,
der Renault Espace ist groß, bietet Platrz und viel Comfort und das ziemlich preiswert.
Wir haben einen 2.0dCi mit einem Durchschnittsverbrauch von 7,3l und da ist auch viel Stadtverkehr dabei
 
jojo2351 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 11:02:28   #9 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.958
Standard

Aber einen Renault Espace würd ich glaub ich nicht neu kaufen, da seh ich immer soviele günstige gebrauchte - würde ich wahrscheinlich einen davon nehmen der Autogas hat und somit Anschaffung und Benzinpreiskosten erheblich reduzieren.
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2012, 15:17:34   #10 (permalink)
Figitus
Neuer Benutzer

Reg: 04.11.2010
Beiträge: 22
Standard

Autogas unterstütz ich nicht - wenn schon alternativ, dann lieber elektro, aber ja ... gäb's auch als Benziner, nehm ich an.
Aber:
Renault ist zwar ok, aber der Espace gefällt mir persönlich gar nicht.
Fragt mich nicht warum, aber das ist einfach nicht mein Auto, der ist total klobig und da sind sich der Berni (Onkel) und ich leider einig, also fällt der aus.

Noch Alternativen?
 
Figitus ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 11:47:13   #11 (permalink)
wurzelaus
Neuer Benutzer

Reg: 26.03.2012
Beiträge: 15
Standard Dacia Lodgy

Hallo!
Wollte schon so eine ähnliche Diskussion starten, bin aber dann auf die hier gestoßen.

Wir bekommen bald unser 3. Kind und sind auch auf der Suche nach einem Größeren Auto. Nun ist unser Budget nicht das größte und daher suchen wir hier eher eine pragmatische Lösung. Ein Bekannter hat uns zu einem Dacia geraten. Der meinte da bekommt man für wenig Geld viel Auto. Er selbst fährt einen Duster und berichtet nur positives über diesen.

Da haben wir uns in Internet schlau gemacht und sind auf den neuen Dacia Lodgy gestoßen. Im Grunde hört sich das Angebot ja super an. Leider kenne ich mich persönlich nicht so gut mit Autos aus. Der Motor soll aber von Renault sein. An und für sich eine gute Marke, oder?
Die Basis-Version kosten nur 9.990,- Euro.
Was mein ihr dazu? Hat jemand Erfahrungen mit der Marke?

Grüße!
 
wurzelaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 13:02:15   #12 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.077
Standard

Die Motoren bei Dacia sind die der jeweils vorigen Renault-Generation, also durchaus brauchbar und sparsam. Erfahrungen in unserem Bekanntenpreis bestätitgen den Eindruck, den man beim ersten Blick hat: Günstig, aber grundsolide, keine Mega-Ausstattung, dafür alles nötige, Verarbeitung und Materialanmutung besser, als der Preis es vermuten lässt, aber keine Premiumqualität (falls die wirklich jemand vermutet).

Wartung und Unterhalt passen zum Anschaffungspreis, der Unterhalt der Diesel ist allerdings deutlich höher.

Wer ein Auto braucht mit viel Platz zum günstigen Preis ohne Schnick-Schnack, ist da gut bedient. Wer lieber deutsche Premium-Qualität haben will, der kauft sich für das Geld einen 5 Jahre alten VW.

Wenn der Lodgy jetzt noch Schiebetüren hätte, wäre bei mir die Bestellung schon gemacht.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 14:11:22   #13 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

ihr würdet den echt kaufen? mal von allen Qualitäts- und Preisaspekten abgesehen. Aber das Ding sieht doch echt hässlich aus. Hässlicher ist ja nur (immer noch) der Fiat Multipla...


http://www.autohaus.de/fm/springer_f...ia_lodgy_2.jpg

Ich mag das extrem rundliche Hinterteil und die Leuchten gar nicht


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 15:18:25   #14 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.077
Standard

Zitat:
Zitat von mighty666 Beitrag anzeigen
ihr würdet den echt kaufen?
Hast Du eine Alternative, die neu um die 10-12.000 Euro kostet, Platz für 5 hat und zusätzlich noch soviel Stauraum?

Mir fallen da nur aktuelle Sondermodelle vom VW Caddy ein, die zu ihrem Preis zwar toll sind, deren Ausstattung aber mit "nackt" noch deutlich zu toll beschrieben wäre.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:36:59   #15 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Hast Du eine Alternative, die neu um die 10-12.000 Euro kostet, Platz für 5 hat und zusätzlich noch soviel Stauraum?
Da sollte man fairerweise dazu sagen, daß das wirklich nur für die, ich sag mal, spärlich Ausgestatteten Modelle gilt.
Bei gleicher Ausstattung ist der Preisunterschied zu einem "richtigen" Auto schon wesentlich kleiner, wenn auch immernoch da.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:37:18 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×