Alt 06.07.2007, 16:57:47   #1 (permalink)
BartTheDevil89
Devilution Media
Benutzerbild von BartTheDevil89

ID: 87739
Lose senden

BartTheDevil89 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.05.2006
Beiträge: 3.963
Standard [HTML/Javascript] Ein Aufklapp-Menü erstellen, das bei allen Browsern läuft?

Hallo,

ich möchte ein Aufklappmenü erstellen. Also ich habe folgende Linkstruktur:

Link1
-1
-2
-3
Link2
-4
-5
-6
Link3
-7
-8

Normal soll die Navi dann also so aussehen:

Link1
Link2
Link3

Und erst, wenn ich beispielsweise auf "Link2" klicke soll sich das drunterliegende Menü öffnen und dann also sowas dastehen:

Link1
Link2
-4
-5
-6
Link3

Was ich bereits herausgefunden habe ist, dass es vermutlich mit javascript gehen soll und display:none bzw. display block!

Aber alles, was ich bisher über google, etc. gefunden habe, hat entweder nicht funktioniert oder war einfach vollkommen verwirrend.

Könnt ihr mir helfen, wie ich sowas am besten aufsetze? Wichtig ist auch, dass es natürlich bei allen Browsern laufen sollte.

EDIT: Das ganze sollte mit Buttons, also Grafiken für die Links funktionieren.
Rabatt-Gutscheine-Kostenlos.de - Rabattgutscheine für diverse Onlineshops. Immer kostenlos..

Grillmatten - Grillmatte.de zeigt dir alle Infos

Geändert von BartTheDevil89 (06.07.2007 um 17:22:51 Uhr)
BartTheDevil89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 21:26:16   #2 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.685
Standard

Vergiss JavaScript

z.B. http://www.cssplay.co.uk/menus/dd_valid.html
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 22:30:13   #3 (permalink)
BartTheDevil89
Devilution Media
Benutzerbild von BartTheDevil89

ID: 87739
Lose senden

BartTheDevil89 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.05.2006
Beiträge: 3.963
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Problem ist, dass ich es komplett untereinander habe muss. Hier ist das, was ich jetzt mit Hilfe von einem Freund zusammengebracht habe:

http://www.zocko.de/menuetest2.php

Der passende Code ist das hier:

<script type="text/javascript">
<!--
window.onload=show;
function show(id)
{

var d = document.getElementById(id);

for (var i = 1; i<=10; i++)
{
if (document.getElementById('smenu'+i) && document.getElementById('smenu'+i) != d)
{
document.getElementById('smenu'+i).style.display='none';
}
}

if (d) {


if (d.style.display == 'none')
{
d.style.display = 'block';
}
else {
d.style.display = 'none';
}
}
}
//-->
</script>

Allerdings hab ich jetzt ein Problem. Und zwar möchte ich eigentlich noch gern das ganze so beeinflussen, dass ein Menü als Standart geöffnet ist. Also wenn man die Seite aufruft, soll eines der Menüs geöffnet sein. Das möchte ich dann per php-Variable bestimmen. Deswegen hab ich es so versucht:

PHP-Code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
<?
$menue 
$_GET['menue']; //das GET jetzt nur zum testen
if ($menue == "")
{
$menue="smenu1"//als Standart, wenn ich nichts angebe, soll also immer das 1. Menü geöffnet werden
}
?>
Aber wie schaffe ich es jetzt, dass das Menü, das ich per php anspreche beim ersten Aufruf geöffnet ist, aber sobald ich dann ein anderes Menü anklicke, sich das geöffnete schließt? Denn im Moment ist es ja auch so, dass das Menü sich schließt, wenn ich irgendein anderes auswähle. Aber ich schaffe es nicht die php-variable so mit in diese script-Funktion einzubinden, dass es wirklich nur beim Aufruf diese Menü öffnet.

Hoffe ihr habt es verstanden, denn ist etwas kompliziert!
Rabatt-Gutscheine-Kostenlos.de - Rabattgutscheine für diverse Onlineshops. Immer kostenlos..

Grillmatten - Grillmatte.de zeigt dir alle Infos

Geändert von BartTheDevil89 (10.07.2007 um 09:12:25 Uhr)
BartTheDevil89 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 22:50:00   #4 (permalink)
Zman
Erfahrener Benutzer

Zman eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 332
Standard

Wenn du sagst, es soll in allen Browsern gut erreichbar sein, dann solltest du aber kein Javascript verwenden, sonst schließt du immer wen aus
Zman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 22:57:58   #5 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.685
Standard

Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
Problem ist, dass ich es komplett untereinander habe muss.
Ich sagte "z.B."
Wie wärs mit dem: http://www.cssplay.co.uk/menus/slide_definition.html

Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
Aber wie schaffe ich es jetzt, dass das Menü, das ich per php anspreche beim ersten Aufruf geöffnet ist, aber sobald ich dann ein anderes Menü anklicke, sich das geöffnete schließt?
Bei onLoad eben einmal show() für das betreffende Menü aufrufen.
HTML-Code:
1:
<body onload="show(<?php echo $_GET['foo']; ?>);">
Der Rest funktioniert ja schon.
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 23:58:22   #6 (permalink)
BartTheDevil89
Devilution Media
Benutzerbild von BartTheDevil89

ID: 87739
Lose senden

BartTheDevil89 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.05.2006
Beiträge: 3.963
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Ich sagte "z.B."
Wie wärs mit dem: http://www.cssplay.co.uk/menus/slide_definition.html

Bei onLoad eben einmal show() für das betreffende Menü aufrufen.
HTML-Code:
1:
<body onload="show(<?php echo $_GET['foo']; ?>);">
Der Rest funktioniert ja schon.
OK, hab mich jetzt mal versucht durch deine Version oben zu arbeiten, aber bin leider nicht viel weiter gekommen als es soweit zu vereinfachen:

www.zocko.de/test2.php

Mein Problem ist, dass css-code nicht meine Spitze ist, daher weiß ich nicht so wirklich was ich alles rausnehmen kann. Hab aber mal vesucht alle Farben, Größen rauszunehmen und mal die ersten Buttons reinzumachen.

Aber wie du siehst hab ich gleich ein Problem und zwar ist das einfache öffnen des ersten menüs und dann das klicken eines unteren buttons nicht möglich, da das system auf einmal zum zweiten menü überspringt. Außerdem kommt das Menü mitten im ersten Menü und fügt sich nicht unten an, wie ja eigentlich gewollt.

EDIT: Bei meiner anderen Variante geht das mit dem irgendwie auch nicht:

<body onload="show(<?php echo $menue; ?>);">
Rabatt-Gutscheine-Kostenlos.de - Rabattgutscheine für diverse Onlineshops. Immer kostenlos..

Grillmatten - Grillmatte.de zeigt dir alle Infos

Geändert von BartTheDevil89 (07.07.2007 um 00:44:16 Uhr)
BartTheDevil89 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2007, 10:36:34   #7 (permalink)
Samy
...

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 573
Standard

HTML-Code:
1:
2:
3:
#menu li:hover dl, #menu li a:hover dl { height:20em; }
meine erfahrungen mit höhenangeben war immer die, das es alles putt macht....
entweder passt du die an oder du lässt sie weg

mfg

edit:
Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
Außerdem kommt das Menü mitten im ersten Menü und fügt sich nicht unten an, wie ja eigentlich gewollt.
^ der effekt is damit aber beseitigt
Ich verspreche nichts, aber das halt ich auch!!

Geändert von Samy (07.07.2007 um 11:22:32 Uhr)
Samy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2007, 10:52:05   #8 (permalink)
BartTheDevil89
Devilution Media
Benutzerbild von BartTheDevil89

ID: 87739
Lose senden

BartTheDevil89 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.05.2006
Beiträge: 3.963
Standard

Zitat:
Zitat von Samy Beitrag anzeigen
HTML-Code:
1:
2:
3:
#menu li:hover dl, #menu li a:hover dl { height:20em; }
meine erfahrungen mit höhenangeben war immer die, das es alles putt macht....
entweder passt du die an oder du lässt sie weg

mfg
OK, hab es rausgenommen aber leider genauso......

Und habt ihr vielleicht ne Idee für meinen Aufruf eines Menüs bei meiner ersten Version?
Rabatt-Gutscheine-Kostenlos.de - Rabattgutscheine für diverse Onlineshops. Immer kostenlos..

Grillmatten - Grillmatte.de zeigt dir alle Infos
BartTheDevil89 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2007, 14:29:01   #9 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.685
Standard

Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
EDIT: Bei meiner anderen Variante geht das mit dem irgendwie auch nicht:

<body onload="show(<?php echo $menue; ?>);">
Das liegt daran, dass zum Zeitpunkt von onLoad() die DOM-Struktur noch nicht vorhanden is.
Ich hab dir mal schnell was zusammengebaut:
PHP-Code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
41:
42:
43:
44:
45:
46:
47:
48:
49:
50:
51:
52:
53:
54:
55:
56:
57:
58:
59:
60:
<?php
header
("content-type: text/html");
$white_list=array('foo','bar','foobar');
if(!isset(
$_GET['menu']) || !in_array($_GET['menu'],$white_list))
  
$menu_default='foo';
else
  
$menu_default=$_GET['menu'];
?><!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html>
<head>
<title>Menü-Test</title>

<script type="text/javascript">
var currentshown = 'none';

function show(id)
{
  if(show==currentshown) return;
  
  if(currentshown != 'none')
    document.getElementById('menu_'+currentshown).style.display='none';
  document.getElementById('menu_'+id).style.display='block';
  currentshown=id;
}
</script>
</head>

<body>
<h1>Menutest</h1>
<ul>
  <li><a href="#" onclick="show('foo');">foo-Menü</a>
    <ul id="menu_foo" style="display: none;">
      <li><a href="#">foo 1</a></li>
      <li><a href="#">foo 2</a></li>
      <li><a href="#">foo 3</a></li>
      <li><a href="#">foo 4</a></li>
    </ul>
  </li>
  <li><a href="#" onclick="show('bar');">bar-Menü</a>
    <ul id="menu_bar" style="display: none;">
      <li><a href="#">bar 1</a></li>
      <li><a href="#">bar 2</a></li>
      <li><a href="#">bar 3</a></li>
      <li><a href="#">bar 4</a></li>
      <li><a href="#">bar 5</a></li>
    </ul>
  </li>
  <li><a href="#" onclick="show('foobar');">foobar-Menü</a>
    <ul id="menu_foobar" style="display: none;">
      <li><a href="#">foobar 1</a></li>
      <li><a href="#">foobar 2</a></li>
      <li><a href="#">foobar 3</a></li>
    </ul>
  </li>
</ul>

<script type="text/javascript">show('<?=$menu_default?>');</script>

</body>
</html>
Bedenke bei sowas aber immer, dass jemand ohne JavaScript nur die Oberpunkte sieht und niemals die versteckten Links anklicken kann.

Eine Alternative wäre, alle Links zu zeigen und dann mit JavaScript beim onLoad() alles auszublenden.
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 14:51:26   #10 (permalink)
BartTheDevil89
Devilution Media
Benutzerbild von BartTheDevil89

ID: 87739
Lose senden

BartTheDevil89 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.05.2006
Beiträge: 3.963
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Eine Alternative wäre, alle Links zu zeigen und dann mit JavaScript beim onLoad() alles auszublenden.
Hi,
hab es jetzt mal als extra Datei hochgeladen: http://www.zocko.de/menuetest2.php

Und ich muss sagen genau so sollte es sein! Allerdings würden mich noch zwei Sachen interessieren:

1. Beim Klick auf ein geöffnetes Menü, wie schaffe ich es, dass es das noch schließt?

2. Deine Idee mit dem genau anders herum machen ist garnicht so schlecht. Hätte doch mehrer Vorteile, oder? 1. Die User ohne Javascript hätten alle Links und 2. würden doch suchmaschienen-Bots auch reinkommen, oder? Denn javascript können die doch auch nicht? Wie könnte man es schaffen, dass es genau anders herum läuft?
Rabatt-Gutscheine-Kostenlos.de - Rabattgutscheine für diverse Onlineshops. Immer kostenlos..

Grillmatten - Grillmatte.de zeigt dir alle Infos
BartTheDevil89 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 15:07:24   #11 (permalink)
Astrodan
Gamma Cephei
Benutzerbild von Astrodan

ID: 119839
Lose senden

Astrodan eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 10.12.2006
Beiträge: 1.120
Standard

Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
und 2. würden doch suchmaschienen-Bots auch reinkommen, oder? Denn javascript können die doch auch nicht? Wie könnte man es schaffen, dass es genau anders herum läuft?
Suchmaschinenbots scheren sich aber auch einen sch*-Dreck darum, ob etwas nun sichtbar ist, oder nicht
Mein Blögchen für alles!
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht." (Friedrich Nietzsche)
Astrodan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 15:15:37   #12 (permalink)
BartTheDevil89
Devilution Media
Benutzerbild von BartTheDevil89

ID: 87739
Lose senden

BartTheDevil89 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.05.2006
Beiträge: 3.963
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodan Beitrag anzeigen
Suchmaschinenbots scheren sich aber auch einen sch*-Dreck darum, ob etwas nun sichtbar ist, oder nicht
Achso ok gut, dachte dass die mit javascript da auch bisschen ihre Probleme hätten. Wäre aber natürlich gut, wenn man das noch so umbauen könnte, dass die Nicht-Javascript-User auch die Buttons sehen können.
Rabatt-Gutscheine-Kostenlos.de - Rabattgutscheine für diverse Onlineshops. Immer kostenlos..

Grillmatten - Grillmatte.de zeigt dir alle Infos
BartTheDevil89 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 16:45:33   #13 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.685
Standard

Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
1. Beim Klick auf ein geöffnetes Menü, wie schaffe ich es, dass es das noch schließt?
Ich denke, das kriegst du doch wohl selber hin
PHP-Code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
function show(id)
{
  
// Wenn geöffnetes Menü geklickt, ignoriere
  
if(show==currentshown) return;
  
  
// Wenn ein Menü offen ist, ...
  
if(currentshown != 'none')
    
// ... schließe das geöffnete
    
document.getElementById('menu_'+currentshown).style.display='none';

  
// Öffne das gewünschte Menü
  
document.getElementById('menu_'+id).style.display='block';
  
// Merke dir das neue geöffnete Menü
  
currentshown=id;

Was musst du da wohl ändern, dass es sich so verhält, wie du willst ?
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 17:01:10   #14 (permalink)
BartTheDevil89
Devilution Media
Benutzerbild von BartTheDevil89

ID: 87739
Lose senden

BartTheDevil89 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.05.2006
Beiträge: 3.963
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Ich denke, das kriegst du doch wohl selber hin
PHP-Code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
function show(id)
{
  
// Wenn geöffnetes Menü geklickt, ignoriere
  
if(show==currentshown) return;
  
  
// Wenn ein Menü offen ist, ...
  
if(currentshown != 'none')
    
// ... schließe das geöffnete
    
document.getElementById('menu_'+currentshown).style.display='none';

  
// Öffne das gewünschte Menü
  
document.getElementById('menu_'+id).style.display='block';
  
// Merke dir das neue geöffnete Menü
  
currentshown=id;

Was musst du da wohl ändern, dass es sich so verhält, wie du willst ?

Bin leider mit javascript noch ein sehr unbeholfener Mensch, deswegen bin ich ja eben froh, dass mir jemand helfen kann.

Hab es jetzt mal so probiert, aber das wirkt nicht wirklich um es beim Klick wieder zu schließen:


PHP-Code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
function show(id)
{
  
// Wenn geöffnetes Menü geklickt...
  
if(show==currentshown)
...
//dann schließes es
    
document.getElementById('menu_'+currentshown).style.display='none'
  
  
// Wenn ein Menü offen ist, ...
  
if(currentshown != 'none')
    
// ... schließe das geöffnete
    
document.getElementById('menu_'+currentshown).style.display='none';

  
// Öffne das gewünschte Menü
  
document.getElementById('menu_'+id).style.display='block';
  
// Merke dir das neue geöffnete Menü
  
currentshown=id;

Und wie ich es schaffe, dass er die Menüs schließt und eben nicht anzeigt, hab ich leider auch noch nicht wirklich rausbekommen. *schäm*
Rabatt-Gutscheine-Kostenlos.de - Rabattgutscheine für diverse Onlineshops. Immer kostenlos..

Grillmatten - Grillmatte.de zeigt dir alle Infos
BartTheDevil89 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 18:08:17   #15 (permalink)
theHacker PREMIUM-User
sieht vor lauter Ads
den Content nicht mehr
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose senden

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.685
Standard

Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
Hab es jetzt mal so probiert, aber das wirkt nicht wirklich um es beim Klick wieder zu schließen:
Im Moment schließt du es richtig, um es dann gleich wieder aufzumachen
Kannst du sonst keine Programmiersprache ? Dachte, du könntest PHP

Zitat:
Zitat von BartTheDevil89 Beitrag anzeigen
Bin leider mit javascript noch ein sehr unbeholfener Mensch, deswegen bin ich ja eben froh, dass mir jemand helfen kann.

Hab es jetzt mal so probiert, aber das wirkt nicht wirklich um es beim Klick wieder zu schließen:
Code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
function show(id) { // Wenn geöffnetes Menü geklickt... if(show==currentshown) { //dann schließes es, ... document.getElementById('menu_'+currentshown).style.display='none'; // ...merke dir, dass nix mehr offen is ... currentshown='none'; //... und mach sonst nix weiter return; } // Wenn ein Menü offen ist, ... if(currentshown != 'none') // ... schließe das geöffnete document.getElementById('menu_'+currentshown).style.display='none'; // Öffne das gewünschte Menü document.getElementById('menu_'+id).style.display='block'; // Merke dir das neue geöffnete Menü currentshown=id; }
NEU theHacker.blog NEU
– It's just a glitch in the Matrix –

OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel | www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PHP/Javascript]Ausgabe über <script> läuft nicht richtig BartTheDevil89 Programmierung 4 01.08.2008 19:17:19
[PHP/MYSQL]Menü in Baumstruktur erstellen... BartTheDevil89 Programmierung 10 13.05.2008 16:47:21
[Javascript] Menü mit 2 verbundenen Dropdown-Menüs+kleines Problem BartTheDevil89 Programmierung 3 16.03.2008 21:37:44
Flash Menü erstellen ghost_writer Lose4Graphics 4 18.06.2007 21:42:03
[HTML] Markiersperren, funtzen net in allen Browsern Matthiasnet Programmierung 17 20.08.2006 02:42:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:44:06 Uhr.