(5) Mitsch79 · 05. Januar 2005
Die Bundesregierung will 500.Millionen Euro für die Flutopfer spenden. Das ist sehr gut, aber ich frage mich, woher das Geld kommen soll. Haben wir Deutschen (nicht rasistisch gemeint) nicht schon genug Schulden. ...

Kommentare

(4) barank · 13. Februar um 12:56
Vielen Dank .
(3) k62362 · 06. Januar 2005
Also das frage ich mich auch - eine halbe milliarde euro...! dazu kommen noch ca. 100mio spenden von privaten leuten. das alleine aus deutschland, einen land was vorgibt es ginge ihn gut - es aber schon lange nicht mehr an dem ist. Warum muss in D immer alles so gigantisch, riesig, viel sein? Schön wenn gespendet wird. Aber mittlerweile haben so viele so viel geld gespended. Nun braucht man doch sicher viel nötiger freiwillige, die beim aufräumenm aufbauen und vermisste suchen helfen!
Da haste recht, is vollkommen meine Meinung
(2) daniboon · 05. Januar 2005
Du hast aber auch genau aufgepasst, wie sich diese 500 Millionen zusammensetzen ? Da is auch Schuldenerlass bei und die 500 Mios kommen nich auf einma, sondern solln über Jahre verteilt werden.... dennoch stimm ich dir zu, das die Summe ein wenig hochgegriffen is.. hauptsache D steht an 1 der Spenderliste...und macht auch noch son Aufstand drum, die andern Länder spenden auch - und halten die Klappe... aber wir Deutschen, müssen ja wieder jedem zeigen, wie hilfsbereit wir sind.. warum?
(1) wintermute · 05. Januar 2005
hmm... denkst du auch nach bevor du was schreibst?
Ja schon