Eintrag #13, 11.03.2020, 16:20 Uhr

Viren kennenlernen und bekämpfen

Also was zu tun gegen Viren, diese elektronenmikroskopisch winzige elementare Lebewesen? Ist zum Glück wirklich nicht Raketenwissenschaft. Vermeide Kontakte, wie hustende/niesende Kollegen/innen, mindestens 1,5 Meter Abstand halten. Händeschütteln verzichten. Vermeide dein Mund-, Nase-, Augenbereich zu fassen. Leichter gesagt als getan.

 

Wäscht Hände gründlich 20 - 30 Sek. mit Seife vor allem bevor ihr isst/kocht. Gründliches Einseifen löst die Mikroben. Achtung! Auch Handtuch muss dann sauber sein. Besser Papiertücher benutzen. Natürlich immer gut mit Seife waschen sofort nach möglichem Kontakt mit Viren. 1 Minute mit mind. 70% Alk. tötet die Viren. Mildere Alk. wirkt nicht. Ebenso kurzes abwischen mit Alk tötet die nicht.

 

Hygienetipps, Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), infektionsschutz.de, http://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken.html, CC BY-NC-ND

 

Viren können übrigens auf Oberflächen bis 9 Tage überleben. Normalerweise sterben die aber schon in Stunden. Wärme ab 30°C mögen die nicht und genug Wärme tötet die, schätze mal ab 60°C. Aber z.B. bei -80°C können Viren jahrelang überleben! UV-Strahlung soll auch Viren töten, doch gute Hautdesinfizierungsart ist das nicht, weil das auch Haut kaputt macht.

 

Quellen:

YLE.fi (Staatlicher Nachrichtendienst Finnlands) Ein Artikel über Viren (auf Finnisch)

 

Robert Koch-Institut Coronavirus SARS-CoV-2, Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

 

Angebot von der BZgA:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

 
 (52) babbel33
 (55) katrin23
 (47) Cyberdelicate
 (38) tappsi
 (68) roesle
 (42) XPAX
 (35) storabird
 (42) Todt
 (34) Angelserenader
 (62) k43688

... und 20 Gäste
Wer war da?