(11) Balrog · 20. Februar 2005
gestern als ich bei meinen eltern daheim war lag ein brief für mich auf meinem schreibtisch. die adresse war von hand aufgeschrieben, das hat mich neugierig gemacht. ich also nichts wie den brief aufgemacht. nachdem ich nun den brief schon bestimmt zum zigsten mal gelesen hab bin ich nur noch ...

Kommentare

(4) barank · 26. April um 10:23
Danke..
(3) k120437 · 22. Februar 2005
eh!? was is denn nu?
ich treff mich doch erst mit dem mädel am donnerstag ... bloss keine hektik ... ich darf auch keine hektik schieben!
(2) Kerokrst vergibt 10 Klammern · 21. Februar 2005
Du solltest Schriftsteller werden.
hmm ... danke ... öh ... ok hmm danke :)
(1) k120437 · 20. Februar 2005
interessant..ich warte dann mal auf die auflösung!
nicht nur du!