Eintrag #104, 07.04.2020, 10:20 Uhr

Sweep-Peaks - Lose-Sweeper

Ich hoffe, dass mich die neue "Dynamik" dann jetzt nicht überschwemmt mit den Dingern.

 

So ein bis zwei Stück am Tag reichen mir völlig.

Viel mehr als 100 Klicks mache ich meist nicht, dafür ist die nächste Quest-Stufe einfach zu weit weg.

 

Was mich nervt sind die Peaks mit weniger als 20 %, die bringen effektiv nichts und verfallen bei mir meist oder werden getauscht.

 

Wenn man allerdings in die hohen 20er oder gar 30-Prozenter kommt, dann machen die durchaus einen gewichtigen Unterschied. Das beste was ich mal hatte waren 48 %, das hat sich gelohnt.

 

Ein paar mal hat mich der Sweep-Beep (oder so ähnlich) auch schon glücklich gemacht. Da muss man aber wirklich sehr schnell klicken.

 

Insgesamt, auch mit den neuen Gewinnmöglichkeiten, hat sich der Sweeper in meinen Augen durchaus attraktiv entwickelt.

 

Früher habe ich den eigentlich nie groß beachtet, jetzt bin ich schon immer mal aktiv, wenn ich einen attraktiven Peak-Buff verfügbar habe.

 

Zweimal bin ich auch schon auf das Jackpot-Feld gekommen, habe da allerdings noch nicht mitgemacht, so dass dieser dann einfach ungelöst blieb.

 

Muss ich da eigentlich bei jedem neuen Lose-Sweeper-Großfeld neu dran teilnehmen oder reicht es einmal den Beitrag zu leisten und man nimmt dann bis zum knacken des aktuellen Jackpots teil?

Diese ungelöste Frage hat mich bisher davon abgehalten teilzunehmen.

 
 (65) speedyute
 (??) Joerg1
 (51) k3552
 (47) Cyberdelicate
 (68) roesle
 (??) yaki
 (60) Husky09
 (34) Angelserenader
 (??) Madkev
 (70) Huckleberry

... und 58 Gäste
Wer war da?